Wilhelmstadt: Soziales

1 Bild

Die Info-Messe für aktive Bürger: 10. Berliner Freiwilligenbörse am 29. April

Bernd Schüler
Bernd Schüler | Mitte | am 24.04.2017 | 209 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Mitte. Man muss kein Held sein, um etwas Gutes zu beginnen. Meistens genügen etwas Zeit, gesunder Menschenverstand und eine vage Idee, wofür man sich gerne einsetzen möchte. Alle weiteren Fragen zum freiwilligen Engagement lassen sich kommenden Sonnabend im persönlichen Gespräch klären – bei der zehnten Ausgabe der Berliner Freiwilligenbörse. Von 11 bis 17 Uhr stellen sich im Roten Rathaus wieder über 100 gemeinnützige...

4 Bilder

Führungswechsel nach 13 Jahren: Die Seniorenvertretung ist gewählt und berufen

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 23.04.2017 | 144 mal gelesen

Spandau. Das Ganze ging flott und konzentriert vonstatten: Am 12. April hat sich die neue Spandauer Seniorenvertretung konstituiert und in einem Rutsch auch gleich den Vorstand für die nächsten fünf Jahre gewählt. Im 17-köpfigen Gremium sind neue und bekannte Gesichter.Berauschend war die Wahlbeteiligung in der Zitadellenstadt nicht. 67.244 Spandauer im Alter über 60 waren in diesem Frühjahr aufgerufen, aus 33 Kandidaten 17...

Personalnot hat sich verschärft: Gesundheitsamt hat sieben Stellen offen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 22.04.2017 | 49 mal gelesen

Spandau. Laut Senatsgesundheitsverwaltung ist der Personalmangel in den Gesundheitsämtern besonders gravierend. In Spandau fehlen sieben Ärzte – so viele wie seit Jahren nicht.Berlins Gesundheitsämtern mangelt es an Ärzten. Laut Senatsgesundheitsverwaltung sind derzeit 43 von 315 Planstellen unbesetzt. In Spandau ist die Zahl der vakanten Stellen besonders hoch. Sieben sind hier momentan unbesetzt. Dem Gesundheitsamt fehlen...

Alternative zum Pflegeheim

Berit Müller
Berit Müller | Wilhelmstadt | am 21.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Herbert-Kleusberg-Haus | Wilhelmstadt. Die nächste öffentliche Sitzung des Arbeitskreises Pflege und Gesundheit der SPD und der AWO Spandau steht an: am Freitag, 5. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr im Herbert-Kleusberg Haus, Grimnitzstraße 6c. Bei den regelmäßigen Treffen gibt es Informationen und Austausch über Wohn- und Betreuungsalternativen für demenzkranke Menschen. Pflegedienstleiterin Angela Nielbock stellt Wohngemeinschaften vor, die eine Option...

Kiezputz in Siemensstadt

Berit Müller
Berit Müller | Siemensstadt | am 20.04.2017 | 9 mal gelesen

Siemensstadt. Das Großreinemachen an der S-Bahntrasse geht in die vierte Runde: Beim Frühjahrsputz am Sonnabend, 29. April, von 14 bis 16 Uhr greifen die Siemensstädter wieder zu Harken, Besen und Müllsäcken. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz geht mit gutem Beispiel voran und freut sich über zahlreiche freiwillige Helfer. Die Berliner Stadtreinigung stellt Handschuhe, Kneifzangen, Westen und Besen für die Putzaktion und...

Börsenkatalog jetzt im Internet

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 19.04.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Berlin. Bei der Freiwilligenbörse am 29. April von 11 bis 17 Uhr im Roten Rathaus werden über 100 gemeinnützige Vereine ihre Angebote näher vorstellen. Doch schon jetzt können sich Neugierige informieren: Alle Aussteller sind im Berliner Engagementkatalog veröffentlicht, der kostenlos einzusehen ist auf www.berliner-freiwilligenboerse.de. hh

2 Bilder

Kreuzberger Schüler beteiligen sich am Aktionstag "Berlin machen"

Harald Mühle
Harald Mühle | Friedrichshain | am 19.04.2017 | 54 mal gelesen

Berlin. Seit Jahren beteiligen sich viele Berliner am Aktionstag „Berlin machen“. Sie säubern Straßen, Parks und Plätze. In diesem Jahr haben die Veranstalter unter Federführung des Vereins wirBERLIN den Aktionstag in das Frühjahr verlegt. Sie rufen auf zum Frühjahrsputz am 5. und 6. Mai im Rahmen der europäischen Kampagne „Let’s clean up Europe“. Das Robinienwäldchen liegt zwischen der Clara-Grunwald-Grundschule an der...

8. Berliner Stiftungswoche

Helmut Herold
Helmut Herold | Adlershof | am 12.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin. „Was uns zusammenhält“ ist das Motto der 8. Berliner Stiftungswoche vom 18. bis 28. April. Mehr als 100 Veranstaltungen, Ausstellungen und Projekte zeigen, in welchen Bereichen sich Stiftungen engagieren und wie vielfältig ihr Wirken ist. Weitere Informationen und eine Übersicht aller Veranstaltungen gibt es auf www.berlinerstiftungswoche.eu. hh

2 Bilder

Social Day: Immobilienscout24 unterstützt das vielfältige Engagement seiner Mitarbeiter

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 12.04.2017

Berlin. Dienst nach Vorschrift – das war gestern. Moderne Mitarbeiter wollen vor allem eines: Sinn in ihrer Arbeit sehen. So auch beim digitalen Marktplatz Immobilien-Scout24. Das Unternehmen der Scout24 AG bietet nicht nur Wohnungen und Häuser an, sondern auch soziales Engagement. Entstanden ist dieses „aus einem inneren Antrieb der Mitarbeiter heraus“, sagt Mareen Walus, die seit fünf Jahren als Managerin für die Corporate...

Freiwilligenbörse sucht Lotsen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 11.04.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Berlin. Die 10. Berliner Freiwilligenbörse lädt am 29. April von 11 bis 17 Uhr zum Besuch ins Rote Rathaus ein. Wer Lust und Zeit hat, diese Messe für das bürgerschaftliche Engagement als Börsenlotse zu unterstützen, kann sich jetzt bei der Landesfreiwilligenagentur unter  847 10 87 94 oder per Mail an eckhardt@freiwillig.info melden. Für ihren Einsatz werden die Lotsen am 24. April von 15 bis 17 Uhr geschult. hh

Senioren helfen an Schulen

Helmut Herold
Helmut Herold | Friedenau | am 11.04.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Seniorpartner in School | Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ bereitet ab 12. Juni Senioren ab 55 auf einen ehrenamtlichen Einsatz zur Gewaltprävention an Schulen vor. Ein Kennenlerntreffen findet am 27. April, 10 Uhr, in der SiS-Geschäftsstelle, Lauterstraße 19, statt. Weitere Informationen gibt es unter  62 72 80 48 sowie auf www.seniorpartner-berlin.de. hh

1 Bild

"Jeder kann etwas tun!" Maria Haverkamp engagiert sich gegen Hunger

Florian Bich
Florian Bich | Weißensee | am 05.04.2017 | 93 mal gelesen

Pankow. In vielen Teilen der Welt hungern Menschen. Sie sind auf Hilfe angewiesen. Zum Beispiel von Maria Haverkamp aus Pankow. Die 23-Jährige will etwas gegen den Hunger tun und andere bewegen, ebenfalls zu helfen. Seit vier Jahren unterstützt sie ihr peruanisches Patenkind mit Geld. Erst kürzlich hat sie ihr Bachelor-Studium in Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen und absolviert gerade ein Praktikum bei der Deutschen...

1 Bild

Hilfe bei Mietschulden und Räumungsklage: Broschüre jetzt im Bezirk erhältlich

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 04.04.2017 | 93 mal gelesen

Spandau. Die Broschüre „Mietschulden und drohende Wohnungslosigkeit“ liegt seit Kurzem druckfrisch vor.Erstellt hat sie die Landesarmutskonferenz Berlin. Geschrieben in einfacher Sprache ist sie für Menschen gedacht, die Schwierigkeiten mit Ämtern, Vorgängen oder ganz einfach mit der deutschen Sprache haben. Die Broschüre listet Hilfen und wichtigen Informationen zu den Themen Mietschulden, Kündigung und Räumungsklage auf....

"Eins mehr!" für Bedürftige

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.04.2017 | 36 mal gelesen

Berlin. Bis zum 15. April werden in 34 Berliner Supermärkten Lebensmittel für Bedürftige gesammelt. Bei der Aktion "Eins mehr!" können Kunden zusätzlich haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Kaffee, Konserven oder auch Schokoladen-Osterhasen kaufen und den ehrenamtlichen Helfern von Laib und Seele übergeben. Die Liste der teilnehmenden Supermärkte gibt es auf www.berliner-tafel.de/laib-und-seele. hh

2 Bilder

Wo der Waldkauz ruft: Vogel des Jahres lebt besonders gern in Spandau

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 04.04.2017 | 55 mal gelesen

Spandau. Rund ein Drittel aller in Berlin gezählten Waldkauz-Brutpaare lebt in der Zitadellenstadt – und so ist der Vogel des Jahres irgendwie auch ein Spandauer. Aktuell sind die gefiederten Gesellen hier besonders aktiv.In Filmen erzeugt ihr Rufen in der Dunkelheit meist eine unheimliche Atmosphäre – und beim Zuschauer eine dicke Gänsehaut. Für den Waldkauz selbst gehören die Laute schlichtweg zum Balzgeschäft. Das hat...

Geld für Flüchtlingsarbeit

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 30.03.2017 | 87 mal gelesen

Mitte. Die Senatssozialverwaltung fördert ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge. Ehrenamtliche Initiativen und Kleinprojekte können bis zu 10 000 Euro beantragen, wenn sie Ideen haben, wie man Flüchtlinge in die Gesellschaft integriert. Wichtig ist, dass „die geflüchteten Menschen selbst als Ideengeber und Mitgestalter der Projekte stehen“, heißt es in der Ausschreibung. Die Flüchtlinge sollen durch die Initiativen die...

Hundehalter für ein Jahr gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 29.03.2017 | 48 mal gelesen

Berlin. Der Verein Hunde für Handicaps sucht Berliner, die einen zukünftigen Assistenzhund für ein Jahr bei sich aufnehmen und ihm in Begleitung erfahrener Trainer das kleine Hunde-Einmaleins beibringen. Die Kosten für Hundefutter, Tierarzt, Steuer und Versicherung übernimmt der Verein. Weitere Infos gibt es bei Kerstin Gerke unter  42 08 74 00 oder kerstin.gerke@hundefuerhandicaps.de. hh

Monatelang keine Antwort vom Amt

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Marzahn | am 28.03.2017 | 69 mal gelesen

Lichtenberg. Familienvater Harry U. hatte im Sommer 2016 einen Wohngeldantrag beim Bezirksamt Lichtenberg gestellt. Nach einigen Wochen schickte ihm das Amt eine Ablehnung. Harry U. war sehr überrascht. Die Entscheidung konnte er nicht nachvollziehen. Er entschloss sich, Widerspruch gegen den Bescheid einzulegen und schickte das Scheiben im September 2016 an das Bezirksamt. Der junge Mann war sich bewusst darüber, dass die...

Freiwilligenpässe verliehen

Helmut Herold
Helmut Herold | Prenzlauer Berg | am 28.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin. Vergangene Woche wurden 107 Berlinerinnen und Berliner geehrt, die sich durch besonderes freiwilliges Engagement verdient gemacht haben. Der Staatssekretär für Arbeit und Soziales Alexander Fischer überreichte im Rahmen einer Feierstunde im Roten Rathaus 88 FreiwilligenPässe und 19 FreiwilligenPässe Flüchtlingshilfe. Die Ehrenamtlichen sind in 29 Organisationen aktiv. hh

Sprechstunden fallen aus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.03.2017 | 4 mal gelesen

Spandau. Im Bezirksamt fallen erneut Sprechzeiten aus. Am 4. April sowie am 16. Mai hat die Staatsangehörigkeitsbehörde geschlossen. Und im Ordnungsamt gibt es am 13. April keine Spätsprechstunde im Bürgerservice. Mitarbeiter sind dort nur von 9 bis 15 Uhr erreichbar. Der Gewerbeservice wiederum fertigt an diesem Tag nur Terminkunden ab. uk

Helfer für Flüchtlingskinder

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 26.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Melanchthon-Gemeinde | Wilhelmstadt. Die Evangelischen Kirchengemeinde Melanchthon sucht ehrenamtliche Helfer für ihre Ausflugsgruppe mit Flüchtlingskindern. Die Gruppe hält immer dienstags ein Spielangebot von 16 bis 18.30 Uhr bei gutem Wetter im Gemeindegarten, Pichelsdorfer Str. 79, und im Südpark bereit. Bei schlechtem Wetter wird im Gemeindesaal gespielt. Die Gruppe besteht aus Kindern von Geflüchteten im Alter von sechs bis zehn Jahren, die...

Den Älteren etwas Gutes tun: Seniorenklubs brauchen Verstärkung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 26.03.2017 | 40 mal gelesen

Spandau. Die Seniorenfreizeitstätten im Bezirk brauchen helfende Hände. Wer Interesse hat, kann sich sofort melden.Die ehrenamtlichen Teams der zwei Seniorenklubs Hakenfelde und Südpark und der Seniorenwohnhäuser Wilhelmstadt und Siemensstadt brauchen dringend Verstärkung. Gesucht werden aufgeschlossene Spandauer, dieFreude daran haben, in einer Freizeiteinrichtung beim Verkauf von Speisen und Getränken zu helfen oder...

1 Bild

Wir packen mit an! Damit Berlin schöner wird 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 24.03.2017 | 824 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Stört es Sie auch, wenn Gehwege und Grünanlagen in Ihrem Kiez einen ungepflegten Eindruck machen? Denken Sie dann: Warum kümmert sich niemand darum?Ist es nicht nervig, das immer wieder festzustellen, ohne dass sich etwas ändert? Besonders ärgerlich ist ein solcher Zustand in Gegenden, die auch von Touristen besucht werden. Was sollen die denken? Ist Berlin eine Dreckstadt? Muss man sich dafür schämen? Oder...

Wo versteckt sich Dein Osternest?

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 23.03.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Stadtteilladen Wilhelmstadt | Wilhelmstadt. Mit dem Frühling nahen auch die Osterfeiertage im April. Dazu haben 57 Gewerbetreibende und Dienstleister aus der Wilhelmstadt gemeinsam mit dem Geschäftsstraßenmanagement wieder eine Oster-Suchaktion organisiert. Unter dem Motto „Finde Dein Osternest“ sind alle Kinder und Jugendlichen aufgerufen, ein Osternest zu basteln und bis zum 6. April im Stadtteilladen an der Adamstraße 39 abzugeben. Auch Kitas und...

Senioren haben jetzt die Wahl

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.03.2017 | 40 mal gelesen

Berlin. Vom 27. bis 31. März werden die bezirklichen Seniorenvertretungen gewählt. Jeder Wahlberechtigte kann zehn Stimmen vergeben. Es gibt in jedem Bezirk mindestens fünf Wahllokale, in denen jeweils an einem Tag gewählt werden kann. Informationen zu Terminen, Orten und Öffnungszeiten gibt es auf www.ü60.berlin. hh