UKB erweitert OP-Kapazitäten

Berlin: Unfallkrankenhaus Berlin | Biesdorf. Das Unfallkrankenhaus Berlin erhält aus dem sogenannten Sondervermögen Infrastruktur des Landes Berlin insgesamt 2,5 Millionen Euro. Die Summe stammt aus dem im vergangenen Jahr erwirtschafteten Finanzüberschuss von 500 Millionen Euro des Landes Berlin. Das Abgeordnetenhaus hatte daraufhin im Dezember die Bildung dieses Sondervermögens beschlossen. Rund 100 Millionen Euro aus den Finanzüberschüssen fließen allein in die Krankenhäuser Berlins. Das UKB erweitert mithilfe der 2,5 Millionen Euro die OP-Kapazitäten.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.