Biesdorfer Blütenfest lädt vom 29. Mai bis 1. Juni Groß und Klein ein

Country Pur
 
Rund um das Schloss Biesdorf steigt vom 19. Mai bis 1. Juni das Biesdorfer Blütenfest

Biesdorf. Mit stimmungsvoller Musik am Vormittag, schwungvollem Rock’n’Roll am Nachmittag und Rockmusik am Abend sowie mit dem Bierkönig Gambrinus startet das 15. Biesdorfer Blütenfest am Vatertag, 29. Mai, um 10 Uhr in ein langes Familien-Wochenende.

Bis zum Kindertag am Sonntag, 1. Juni, erwarten die Besucher aus Nah und Fern im zauberhaften Biesdorfer Schlosspark Stimmung und Unterhaltung pur. In einer Zeit, in der das Frühjahr sich darauf vorbereitet, in den Sommer zu starten. Das sind mit die schönsten Wochen des Jahres. Alles ist üppig grün und die Natur erstrahlt in den schönsten Farben. Der majestätische Park lädt als eine Oase in der Großstadt zum Verweilen ein. Der grüne Ortsteil mit seinen vielen kleinen Häusern und Gärten hat im Reich der Blütenkönigin und des Blütenkönigs sein Festtagskleid angelegt.

Der Start des diesjährigen Blütenfestes ist traditionell am Himmelfahrtstag, zu dem auch die ganze Familie eingeladen ist. Beste Unterhaltung erwartet die Besucher beim viertägigen Familienfest auf der Parkbühne, der böhmischen Festwiese und auf der Kinderwiesen-Bühne am Teehaus, wo es zum ersten Mal eine ritterliche Holzspielinsel gibt. Jede Menge Musik, Show und Kinderprogramm werden geboten. Für das leibliche Wohl sorgen kulinarische Spezialitäten aber auch erlesene Weine im Weindorf.

Höhepunkte sind am Sonnabend, 31. Mai, um 11.15 Uhr der Festumzug mit dem Aufziehen der Maikrone um 11.45 Uhr. Um 12 Uhr findet dann die feierliche Eröffnung des Blütenfestes durch den Bürgermeister und Schirmherrn Stefan Komoß auf der Parkbühne statt. Mit dabei sind auch die Blütenkönigin, der Blütenkönig, die Ballettschule Biesdorf, der Fanfarenzug Marzahn, Ehrengäste und Vertreter des Bezirksamtes von Marzahn-Hellersdorf. Im Anschluss wird das Blütenprinzenpärchen 2014 gekrönt.

Am Schloss gibt es das Schlossmodell zu sehen und einen Infostand rund um den Wiederaufbau. Gesprächspartner für die Besucher sind an verschiedenen Tagen Stadträtin Juliane Witt, Fachbereichsleiterin Christina Dreger vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Dr. Heinrich Niemann von der Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte e.V. sowie das zuständige Architektenbüro. Die Freiwillige Feuerwehr Biesdorf lädt die Besucher am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Beim beliebten Kunstmarkt kann man am Sonnabend und Sonntag den Kunstschaffenden über die Schulter schauen.

Das Biesdorfer Blütenfest findet rund um das Schloss Biesdorf, südlicher Teil der Oberfeldstraße (vom S-Bahnhof Biesdorf bis Ecke Schulstraße), Nordpromenade

(von der Oberfeldstraße bis Eingang Schlosspark), auf der Parkbühne und im Schlosspark statt. Die Veranstaltung ist zugänglich über die Eingänge am Blumberger Damm, Nordpromenade und Parkweg. Auf Grund von Baumaßnahmen am Schloss ist der Zugang von der B 1 nicht möglich!

Öffnungszeiten: von Donnerstag, 29., bis Sonnabend, 31. Mai, jeweils 10-22 Uhr sowie am Sonntag, 1. Juni, 10-19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Programm unter www.biesdorfer-blütenfest.de oder der Infohotline: 65 76 35 60.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.