Das Gartenreich des Fürsten Pückler in Branitz

Wann? 01.06.2016 16:00 Uhr

Wo? Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin DE
Hermnann Ludwig Heinrich Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871)
Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Am 1. Juni 2016 hält der Historiker Bernd Maether im Stadtteilzentrum Berlin-Biesdorf (Alt-Bisdorf 15) um 16:00 Uhr einen historischen Vortrag zum Thema: Das Gartenriech des Fürsten Pückler in Branitz. In einer seiner letzten Tagebucheintragungen übereignete er der Nachwelt sein Lebenskredo: "Kunst ist das Höchste und Edelste im Leben, denn es ist Schaffen zum Nutzen der Menschheit". Als Weltreisender begab er sich auf der Suche nach anderen Kulturen und verliebte sich nicht nur in eine Vielzahl von Frauen, sondern gleichfalls in die Gartenkunst. Dem Luxus nicht abgeneigt, führte er ein exentrisches Leben und betätigte sich als begnadeter Landschaftsgestalter in Muskau, Branitz und Babelberg. Mit seinen literarischen Werken, berichtet er den Bürgern, über seine Erlebnisse auf den vielen Reisen bis hin nach Agypten. Gewinnen Sie Einblicke in dieses rastlose Schaffen, das der Nachwelt einzigartige Gartenschöpfungen hinterlassen hat.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.