Nominierung für Europapreis

Biesdorf. Die Urban-social gGmbH wurde für die Verleihung des diesjährigen Europapreises „Blauer Bär“ nominiert. Mit dem Preis würdigen das Land Berlin und die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland zum zweiten Mal den beispielhaften Einsatz von Berliner Initiativen, Projekten und Personen für die Verbreitung des Europagedankens. Die Nominierten bekommen die Gelegenheit sich und ihre Aktivitäten in einer Ausstellung im Roten Rathaus vorzustellen. Die Ausstellung wird am 9. Mai um Zusammenhang mit der Preisverleihung eröffnet. Die Preisträger werden erst an dem Tag bekannt gegeben. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.