35 Jahre Optik Hagemann: scharfe Sicht aus Tradition

Seit 1978 bietet das Familienunternehmen Augenoptik Hagemann einen Kunden hohe Qualität bei optometrischen Dienstleistungen, modernen Brillen, Kontaktlinsen und vergrößernden Sehhilfen an.Begonnen hat alles in der Marzahner Oberfeldstraße 192 am S-Bahnhof Biesdorf. Hier eröffnete 1977 die erste Filiale von Augenoptik Hagemann. 20 Jahre später folgte dann die Filiale Nummer zwei in der Allee der Kosmonauten 151 C. Seit 2003 gibt es den beliebten Optiker auch im Biesdorf-Center. Mittlerweile hat das Unternehmen sechs Mitarbeiter.

Einmal im Jahr zum Optiker

Gutes Sehen ist wichtig. Deshalb rät Optiker Hagemann: Einmal im Jahr sollte jeder zum Optiker. Es gibt auch Situationen, in denen die klassische Brille oder Kontaktlinsen nicht mehr ausreichen. Für diese Fälle bietet Optiker Hagemann spezielle Lösungen an. Die Filiale in der Oberfeldstraße ist auf stärkere Sehbeeinträchtigungen spezialisiert. In der Filiale in der Allee der Kosmonauten gehören Sehhilfen für Kinder ab dem Kleinstkindalter und Kontaktlinsen zum Spezialgebiet. Zum Geburtstag hatte Optiker Hagemann am 1. Mai mehrere Hundert Kunden und Gäste auf die Parkbühne im Schlosspark Biesdorf eingeladen. Es wurde eine fröhliche Geburtstagsfete mit Kaffee, Kuchen und Live-Musik von der Band "Music & Voice".

www.augenoptik-hagemann.de, 54 37 69 20. Oberfeldstr. 192, 12683 Berlin-Biesdorf.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden