DDR-Kunst im Gespräch

Biesdorf.Zu einem Vortrag mit dem Titel "Die Auseinandersetzung mit der Kunst aus der DDR-Zeit" lädt die Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte Schloss Biesdorf am Montag, 19. November, ein. Den Vortrag hält Simone Tippach-Schneider, ehemalige Kuratorin aus dem Kunstarchiv Beeskow. Die Kunstwissenschaftlerin war auch maßgeblich an der Konzeption des Bezirksamt für die Galerie "Bilderstreit" beteiligt, in der ab 2016 im Schloss DDR-Kunst aus dem Beeskower Archiv gezeigt werden soll. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule des Bezirks im Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, beginnt um 18.30 Uhr. Eintritt 3,90 Euro, ermäßigt 1,95 Euro. Weitere Infos unter 514 37 36.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden