Doku-Film zu Herrn Wichmann

Biesdorf.Seinen neuen Dokumentarfilm "Herr Wichmann aus der dritten Reihe" stellt der Autor und Regisseur Andreas Dresen am Montag, 3. Dezember, auf dem Biesdorfer Dokumentar- und Kurzfilmforum vor. Der Film ist die Fortsetzung des Streifens "Herr Wichmann von der CDU", den Dresen vor zehn Jahren drehte. Während damals das Thema Wahlkampf im Land Brandenburg im Zentrum stand, beleuchtet der Autor den politischen Alltag des Landtagsabgeordneten Henryk Wichmann aus dem Wahlkreis Uckermark/Oberhavel. Die Filmvorführung beginnt um 18.30 Uhr im Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55. Eintritt fünf Euro. Weitere Informationen unter 514 37 36.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden