Kaulsdorfer Firma packt an

Biesdorf.Die ersten bauvorbereitenden Maßnahmen zur Rekonstruktion von Schloss Biesdorf haben frührer begonnen als zuletzt erwartet. Die Stratief GmbH aus Kaulsdorf begann am Montag, 21. Oktober, mit den Arbeiten an der Baustraße. Zwei Spuren der Straße Alt-Biesdorf an der Zufahrt zum Schloss wurden zunächst gesperrt, um dann den Pflasterweg zum Schloss mit einer Asphaltschicht zu überziehen. Eigentlich war erst Ende Oktober mit dem Baubeginn gerechnet worden (wir berichteten). Auf eine deutschlandweite Ausschreibung hatte sich keine Firma gemeldet. Die Stratief GmbH hat sich kurzfristig für die Annahme des Auftrags entschieden.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.