Pflegeeinsätze für Biotope

Biesdorf.Zur Pflege des Biesenhorster Sandes ruft die Bezirksgruppe des Naturschutzbunds Berlin am 20. und 27. Oktober auf. Der Biesenhorster Sand ist eine brach liegende Fläche entlang der Bahnlinie zwischen Lichtenberg und Biesdorf, unter anderem mit wertvollen Trockenrasen-Biotopen. Um deren Pflege geht es bei den Einsätzen vorrangig. Der NABU bittet, Arbeitshandschuhe mitzubringen und, wenn möglich, auch Arbeitsgeräte wie Sägen und Spaten. Die Einsätze dauern etwa drei Stunden. Treffpunkt ist am 20. Oktober 9 Uhr am Ostende der Straße am Heizhaus und am 27. Oktober 8.30 Uhr am U-Bahnhof Biesdorf-Süd. Anmeldung unter 543 61 04.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden