Polizei codiert Fahrräder

Biesdorf.Der Polizeiabschnitt 62 führt am Sonntag, 10. Februar, eine kostenlose Fahrradcodierung durch. Die Codierung findet im Foyer des Dienstgebäudes in der Cecilienstraße 92 aber nur nach Terminvereinbarung statt. Codiert werden nur Räder, die verkehrssicher sind. Außerdem sind ein Eigentumsnachweis und der Personalausweis mitzubringen. Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Termine können unter 46 64 66 20 40 oder per E-Mail an gerd.boussel@polizei.berlin.de.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden