Romanzen und Csárdás

Biesdorf.Unter dem Titel "Von der Zigeunerromanze zum Csárdás" lädt das Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55 zum Schlosskonzert ein. Das Berliner Duo Orpheo mit dem Kammervirtuosen Antoine Saad und Susanne Kowal spielt am 7. Juli um 11 Uhr die ungarischen Tänzen von Johannes Brahms, ungarischer Musik von Franz Léhar, Jenö Hubay, Ákos László und Pablo de Sarasate. Dazu gibt es Anekdoten und Gedanken zur Musik. Der Eintritt kostet acht/ermäßigt sechs Euro. Infos: 526 78 45 93.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.