SPD will neue Kita in Biesdorf

Biesdorf.Das Bezirksamt soll nach einem Träger für einen möglichen Kita-Neubau in der Rapsweißlingstraße suchen. Hier gibt es ein unbebautes Grundstück, das vom Bezirksamt vorgehalten wird, um eine Kita zu bauen. In den umliegenden Kitas gäbe es längere Wartelisten, heißt es in einem Antrag der SPD in der Bezirksverordnetenversammlung.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden