Lebensstationen von Behinderten

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Biesdorf. Der Film "Faschingskinder" ist am Montag, 16. März, um 18.30 Uhr im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, zu sehen. Der Film von Regisseur Gunther Scholz beruht auf einem neunminütigen Streifen, den er 1981 für die DEFA bei einer Faschingsfeier in einer Schule für Körperbehinderte in Ostberlin drehte. 2007 suchte er die damaligen Mitwirkenden erneut auf, um die Geschichten weiter zu erzählen. Den letzten Schnitt für den fertigen Film (87 Minuten) nahm er 2014 vor. Scholz ist bei der Vorführung zu Gast. Eintritt fünf Euro. Der Film läuft in der Reihe des Biesdorfer Dokumentar- und Kurzfilmforums.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.