Fortuna bleibt zuhause eine Macht

Biesdorf. Die Schützlinge von Trainer Raik Retschlag haben in der Landesliga ihre weiße Heimweste gewahrt. Fortuna Biesdorf gewann am vergangenen Sonnabend gegen den Tabellenzweiten SF Johannisthal mit 2:1 (1:0) und feierte damit im dritten Heimspiel den dritten Sieg. Torschützen für die Fortuna, die sich in der Tabelle vom neunten auf den achten Platz schoben, waren Müller und Creutzberg. Am Sonntag (13.30 Uhr, Sportplatz Schluchsseestarße) muss Biesdorf beim 1. FC Lübars ran.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.