Fortuna kassiert Dämpfer

Biesdorf. Das Team von Trainer Raik Retschlag hat in der Landesliga im Verfolgerrennen einen Rückschlag hinnehmen müssen. Fortuna Biesdorf verlor am vergangenen Sonntag beim Mariendorfer SV mit 0:2 (0:1) und fielen vom dritten auf den sechsten Rang zurück. „Wir hätten einen Punkt verdient gehabt. Was fehlte, waren die Abschlüsse“, meinte Trainer Retschlag.
Nach dem Auswärtsspiel ist vor dem Auswärtsspiel. Am Sonntag ist Biesdorf erneut in der Fremde gefordert. Die Partie beim VfB Concordia Britz auf dem Sportplatz Buschkrugallee beginnt um
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.