Heimschlappe für Biesdorf

Biesdorf. Eine empfindliche Schlappe im Verfolgerduell der Landesliga (1. Abteilung) musste Fortuna Biesdorf am vergangenen Sonnabend hinnehmen. Türkiyemspor setzte sich am Grabensprung verdient mit 4:0 durch, Mann des
Tages war Beyazit Taflan mit drei Treffern. „Für diese Leistung müssen wir uns bei unseren Zuschauern entschuldigen“, so Fortuna-Coach Thoralf Dominok.

Am Sonntag geht es zum BSC Rehberge (14 Uhr, Stadion Rehberge).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.