Herber Dämpfer für Fortuna

Biesdorf.Fortuna Biesdorf hat im Kampf um die Tabellenspitze der Landesliga einen herben Dämpfer hinnehmen müssen. Nach zuletzt zwei Siegen nacheinander verlor das Team von Trainer Raik Retschlag am vergangenen Sonnabend das Verfolgerduell gegen den VfB Concordia Britz mit 0:2. Durch die Niederlage stürzten die Biesdorfer in der Tabelle vom zweiten auf den sechsten Rang.

Die Biesdorfer zeigten am Grabensprung "eine sehr durchwachsene Leistung" (Co-Trainer Claas Wagner), durften dennoch lange Zeit auf einen Teilerfolg hoffen. Erst fünf Minuten vor Schluss fiel das entscheidende 0:2. Nun steht Biesdorf vor einer Pflichtaufgabe. Die Retschlag-Mannschaft muss am Sonntag beim Kellerkind SC Staaken II ran. Anpfiff ist um 12 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.