Biesdorfer Blütenfest mit Brodersen

Der Festumzug mit dem Aufziehen der Maikrone ist in jedem Jahr der Höhepunkt des Biesdorfer Blütenfestes. (Foto: Bürger)
Berlin: Schloss Biesdorf |

Biesdorf. Das Biesdorfer Blütenfest steht in diesem Jahr im Zeichen der IGA und lädt die ganze Welt zum Mitfeiern ein. Es bietet von Donnerstag bis Sonntag, 25. bis 29. Mai, ein Beispiel für traditionelle Festkultur rund um eine farbenfrohe Natur.

Während des gesamten viertägigen Festes erwartet die Besucher auf der Parkbühne, der Festwiese, der Kinderwiese am Teehaus und der Wiese am Maibaum beste Unterhaltung. Jede Menge Musik, Show, Tanzkunst und ein vielfältiges Kinderprogramm werden geboten. Auf der Kinderwiese am Teehaus gibt es Märchen, Geschichten, Puppentheater, Rock für Kids, Zaubershows und Tanzdarbietungen.

Internationales Flair verbreiten die Partnerbezirke von Marzahn-Hellersdorf aus Ungarn und Vietnam. In diesem Jahr besuchen der 15. Bezirk von Budapest und der Hanoier Bezirk Hoang Mai mit einer Delegation das Blütenfest. Besucher des Festes dürfen sich auf Auftritte des ungarischen Folkloreensembles „Ràkospalota“ und einer vietnamesischen Tanzgruppe freuen. Zudem sind ein chinesischer Kinderchor und das ukrainische Volkstanzensemble „Goriwit“ zu erleben.

Traditionell beginnt das Blütenfest am Himmelfahrtstag mit einer Party für die ganze Familie. Los geht es am Donnerstag, 25. Mai, um 10 Uhr. Live-Musik mit der Band „Roof Garden“ gibt es ab 13 Uhr auf der Festwiese. Anlässlich des Evangelischen Kirchentages in Berlin lädt die Evangelische Kirchengemeinde Biesdorf am gleichen Tag ab 14 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst auf und vor der Parkbühne ein.

Der traditionelle Festumzug startet am Sonnabend, 27. Mai, um 11.30 Uhr und mündet gegen 11.45 Uhr in das Aufziehen der Maikrone. Nach der feierlichen Eröffnung um 12 Uhr des Blütenfestes wird das Blütenprinzenpärchen 2017 gekürt. Neben der Biesdorfer Blütenkönigin ist in diesem Jahr die historische Gestalt des Albert Brodersen, Schöpfer des Biesdorfer Schlossparks, dabei.

Im Schloss ist die neue Gruppenausstellung im Zentrum für Kunst im öffentlichen Raum (ZKR) mit dem Titel „Zwischen Räumen“ zu sehen. Hier gilt während des Blütenfestes ein ermäßigter Eintritt in Höhe von 2,50 Euro.

Auch der beliebte Kunstmarkt und die Bürgermeile laden wieder am Sonnabend und Sonntag zum Flanieren ein. Auf der Parkbühne findet am Sonntag ab 13 Uhr das 20. Sängerfest Marzahn-Hellersdorf statt. hari

Öffnungszeiten sind Do, 25. Mai, von 10 bis 22 Uhr, Fr, 26. Mai, von 12 bis 22 Uhr, Sa, 27. Mai, von 10 bis 22 Uhr und So, 28. Mai, von 10 bis 19 Uhr. Mehr Infos auf www.biesdorfer-blütenfest.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.