Bildung

Vortrag über Antisemitismus

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 20 Stunden, 39 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Landeszentrale für politische Bildung | Charlottenburg. Seit einem Jahr wird verstärkt über antisemitische Übergriffe an Schulen berichtet. Besondere Aufmerksamkeit erfährt dabei die Frage, ob eine originär muslimische Judenfeindschaft für die Zunahme antisemitischer Einstellungen in Deutschland verantwortlich sei. Diese Fragen greift der Islamwissenschaftler Michael Kiefer in seinem Vortrag am Donnerstag, 26. April, um 18 Uhr in der Landeszentrale für politische...

2 Bilder

Dicke Luft im Klassenzimmer: Schüler initiierten Lüftungswettbewerb

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 20 Stunden, 39 Minuten | 5 mal gelesen

Die jungen Energiemanager der Grundschule am Falkplatz haben die dicke Luft in den Klassenräumen der Schule satt. In den vergangenen Monaten initiierten sie deshalb mit Unterstützung des Projektes „Köpfchen statt Kohle“ einen Lüftungswettbewerb. Es ist eigentlich ein Problem in fast allen Schule: Schlechte Luft in den Unterrichtsräumen im Winter. Der Grund: Es wird zwar geheizt, aber damit möglichst wenig Wärme entweicht,...

Musikschule mit neuem Programm

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 20 Stunden, 39 Minuten | 45 mal gelesen

Steglitz. Die Leo-Borchard-Musikschule hat eine neue Info-Broschüre herausgegeben. Das Heft umfasst allgemeine Informationen über die Musikschule, das Lehrangebot, die Lehrkräfte und geplante Veranstaltungen bis Juli dieses Jahres. In diesem Jahr legt die Musikschule den Fokus auf die musikalische Ausbildung von Erwachsenen. Das Heft informiert über alle Kurse und Unterrichtsorte. Außerdem wird auf besondere Veranstaltungen...

Beuth Hochschule lädt Schüler ein

Simone Gogol-Grützner
Simone Gogol-Grützner | Wedding | vor 2 Tagen | 32 mal gelesen

Wedding. „Studiere Zukunft!“ ist das Motto des Studieninformationstags der Beuth Hochschule für Technik am Mittwoch, 30. Mai. Ab 9 Uhr öffnet die Hochschule die Türen auf ihren Campus in der Luxemburger Straße 10 für Schülerinnen und Schüler, die an diesem Tag mehr als 30 Bachelorstudiengänge aus erste Hand kennenlernen können. Neu angeboten werden zum Wintersemester 2018/19 erstmals die Studiengänge „Humanoide Robotik“ und...

Medienbildung verbessern

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 16 mal gelesen

Lichtenberg. Die Fraktion der CDU in der Bezirksverordnetenversammlung hat sich für eine bessere Medienbildung an den Schulen eingesetzt und mehr Geld für die digitale Ausstattung gefordert. Außerdem sollten IT-Verantwortliche für die Hard- und Software eingestellt werden. Auch das müsse finanziert werden. Der schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion Pascal Ribble sagte: „Unsere Idee wurde jetzt vom rot-rot-grünen Senat...

3 Bilder

Georg-Büchner-Gymnasium treibt mit Schüler-App die Digitalisierung voran

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenrade | vor 2 Tagen | 57 mal gelesen

Berlin: Georg-Büchner-Gymnasium | Ein geschwungenes weißes „S“ auf froschgrünem Grund ist das Markenzeichen von „Schoolando“. Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums haben die App entwickelt. Andere könnten diesem Beispiel folgen. „So viele Downloads haben wir nicht erwartet“, sagt Yussef Hussain. Seit 12. April ist die „Schoolando“-App kostenlos in den App-Stores erhältlich. 200-mal wurde sie allein in der ersten Woche heruntergeladen. Bei 600 Schülern und...

Ringvorlesungen an der HU

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Tagen | 9 mal gelesen

Mitte. An der Humboldt-Universität (HU) werden im Sommersemester 2018 wieder öffentliche und kostenfreie Ringvorlesungen angeboten. Die Vorlesungsreihen widmen sich jeweils einem Überthema, welches die Dozenten vieler Fachrichtungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln behandeln. Auch das Nachhaltigkeitsbüro, eine studentische Initiative an der HU, hat mit „Too Fast Too Furious“ eine eigene Reihe konzipiert. Am 28. Mai hält...

Ein Schulleiter erinnert sich 

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek Treptow | Niederschöneweide. Von 1990 bis 2014 leitete Tilo Rosenkranz die Bouché-Grundschule in Alt-Treptow. Diese Zeit und seinen Weg zum Lehrerberuf beschreibt er in dem Buch „Aus Wut Lehrer geworden“ (Berliner Woche berichtete). Am 27. April liest Tilo Rosenkranz in der Mittelpunktbibliothek Treptow, Michael-Brückner-Straße 9, aus seinem Buch. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro. Bitte anmelden unter...

1 Bild

Ulrich Weigand ist neuer Direktor der Bildungs- und Wissenschaftseinrichtung Urania

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 53 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Ulrich Weigand empfängt an seiner neuen Wirkungsstätte, einem großen Büro im Erdgeschoss der Geschäftsstelle der Urania. Der 43-Jährige ist seit Anfang April ihr neuer Direktor. Die Einrichtung seines Büros stamme noch aus den Jahren der Urania-Neugründung, erzählt Weigand über die Retro-Möbel – und beschwichtigt sofort. Das Interieur wolle er weitestgehend so belassen, nur hie und da einen modernen Akzent setzen....

2 Bilder

Die 6a der Conrad-Grundschule kämpft um den Titel „Die beste Klasse Deutschlands“

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | vor 3 Tagen | 36 mal gelesen

Berlin: Conrad-Grundschule | Spannende Quizfragen und Experimente müssen Schüler wieder beim diesjährigen Wettbewerb „Die beste Klasse Deutschlands“ meistern. Die Show auf KiKA gibt es seit zehn Jahren. Der Startschuss für die elfte Staffel fällt am Montag, 30. April. Mit dabei ist die Klasse 6a der Conrad-Grundschule. Bereits am zweiten Tag, dem 1. Mai, treten die Schüler aus Wannsee gegen die 6a des Gymnasiums in Kronshagen in Schleswig-Holstein an....

Der Leseclub macht weiter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße | Im Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße schaut man in glückliche Gesichter. Das Bundesbildungsministerium (BMBF) fördert weiterhin den Leseclub in Schöneberg. Die Mittel kommen aus dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Seit 2013 werden lokale Akteure gefördert, die für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien entsprechende Angebote machen. Bundesweit besuchen 40 000 Kinder 275 Leseclubs....

2 Bilder

Das Alfa-Mobil hilft bei Angst vor Buchstabensalat

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Tagen | 34 mal gelesen

Berlin: Büro des Alfa-Mobils | Über 7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig lesen. Um diese Menschen auf Hilfeangebote aufmerksam zu machen, tourt seit einigen Jahren das Alfa-Mobil erfolgreich durch ganz Deutschland. Seit Freitag, 13. April, gibt es ein Büro des Alfa-Mobils in der Holsteinischen Straße. Paraskavedekatriaphobie – dieser Begriff hatte mit der Eröffnung des Alfa-Büro eigentlich nichts zu tun. Die dabei Anwesenden...

Blumen, Kräuter und Gemüse

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Pankow | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Pankow | Pankow. Zum traditionellen Tag der offenen Tür lädt die Gartenarbeitsschule Pankow gemeinsam mit der Schülerfirma "Blumen- und Gemüsewelt" der Schule an der Heide in die Galenusstraße 51 ein. Am 27. April von 10 bis 17 Uhr stehen Gemüsepflanzen – darunter 25 Tomatensorten –, Sommerblumen, Kräuter und Balkonblumen zum Verkauf. Schüler der Sekundarschule PepperMont bieten außerdem Bodenproben an, und Schüler der...

1 Bild

Rotarier spendeten 650 Lesebücher für Grundschüler

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Chamisso-Grundschule | Der Rotary Club Kurfürstendamm hat den Kindern der Chamisso-Grundschule 650 spezielle Lesebücher geschenkt. Schüler der 1. bis 4. Klasse der Schule am Senftenberger Ring 27 freuen sich über viel neuen Lesestoff. Im Rahmen der Aktionswoche des Rotary-Förderprojekts „4L – Lesen lernen, leben lernen“ bekamen die Kinder mehr als  650 Bücher. Mit den von Rotary extra für Grundschüler konzipierten Lesebüchern „Hanno malt...

Gastfamilie gesucht

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | vor 3 Tagen | 47 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Der Verein Experiment sucht eine Gastfamilie für Nicolas aus Kolumbien. Der 16-Jährige ist seit Februar in Berlin und besucht das Gerhart-Hauptmann-Gymnasium in Friedrichshagen. Da Nicolas‘ Gastfamilie ihn nicht bis zum Ende des Austauschs im Januar 2019 aufnehmen kann, braucht er eine ab Anfang Juni neue Gastgeber. Nicolas ist sehr tierlieb, zu Hause hat er zwei Hunde und Katzen. In seiner Freizeit spielt...

1 Bild

Jura-Studenten helfen Verbrauchern

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Tagen | 49 mal gelesen

Unter dem Motto „Das Recht der Schwächeren“ bieten Jura-Studenten der Humboldt-Universität seit dem 1. April Verbrauchern kostenlosen Rechtsbeistand an. Irreführende Angaben auf Lebensmitteln, Datenklau in der digitalen Welt, Abzocke bei Versicherungsverträgen – es gibt viele Probleme, mit denen sich Verbraucher herumärgern müssen. Es gibt genügend Gesetze und Vorschriften, mit denen die Bürger weitestgehend geschützt sind....

Offene Türen im Freilandlabor

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Das Freilandlabor im Britzer Garten ist inzwischen 30 Jahre alt und hat kürzlich sein neues Gebäude am alten Standort bezogen. Sonntag, 22. April, zwischen 11 und 16 Uhr sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene eingeladen, um sich ein Bild von den vielen Angeboten zu machen. Neben Informationen gibt es Führungen, Workshops und Mitmachaktionen rund um die Natur. Von allen Eingängen des Britzer Gartens ist es ein Stück...

1 Bild

Familientag im Humboldthain

Pindactica e.V.
Pindactica e.V. | Gesundbrunnen | vor 4 Tagen | 16 mal gelesen

Berlin: Volkspark Humboldthain | Zur Veröffentlichung seines 12. Entdeckerheftes veranstaltet der Verein Pindactica am 6. Mai gemeinsam mit Kooperationspartnern einen Familientag im Humboldthain. Kinder und Eltern erhalten einen Lageplan, erkunden unterschiedliche Stationen und sammeln Aktionspunkte. Sie erfahren, wo am 3. Mai 1945 die letzten Schüsse fielen und wie Zeitzeugen die Vergangenheit rund um den Humboldthain erlebt haben. Wer fleißig Punkte...

Online-Marketing für Einsteiger

Berlin: Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner | Du möchtest mehr wissen über Twitter, Xing, Facebook und Co? Hier ist der Vhs-Kurs für absolute Neueinsteiger. Du lernst verschiedene Profile und Darstellungsformen kennen, legst dein eigenes Profil an und gemeinsam analysieren wir was zu deinen Erwartungen passt. Kursleitung: Silvia Bölling-Zündorf, Anmeldung unter www.berlin.de/vhs/volkshochschulen/pankow/kurse/, Kursnr. Pa5174-F

Bibliothek bleibt einen Tag zu 

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | vor 4 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Stefan-Heym-Bibliothek | Adlershof. Die Stefan-Heym-Bibliothek, Dörpfeldstraße 54/56, bleibt am 26. April geschlossen. Grund sind Umbauarbeiten am Regalsystem. Die an diesem Tag zurückzugebenden Bücher und Medien werden automatisch verlängert. Ab Freitag (11 bis 17 Uhr) ist dann wieder regulär geöffnet, Auskünfte unter 902 97 57 31. RD

2 Bilder

In der Turnhalle finden wieder Kurse statt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 4 Tagen | 14 mal gelesen

Die Sporthalle an der Schulstraße 29 steht nach 18-monatiger Bauzeit seit einigen Tagen der Volkshochschule wieder zur Verfügung. Das freut vor allem die Teilnehmer an Gesundheits- und Bewegungskursen sowie die zuständige Programmbereichsleitung. Denn in den vergangenen Monaten mussten mehrmals Kurse in andere Räume verlegt oder sogar abgesagt werden, weil nicht immer passende Alternativen zur Verfügung standen....

2 Bilder

Wohnhaus als Kriegsdenkmal: „Haus der Befreiung" soll saniert werden

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 5 Tagen | 118 mal gelesen

Berlin: Haus der Befreiung | Das rot angestrichene Haus an der Landsberger Allee 563 soll an den Einmarsch der Roten Armee in Berlin vor 73 Jahren erinnern. Der Bezirk will das leerstehende Gebäude sanieren. Historisch belegt ist, dass Verbände der Roten Armee von Osten kommend in der Nacht vom 21. zum 22. April 1945 an der Landsberger Allee die Berliner Stadtgrenze überschritten. Ob das Haus mit der heutigen Adresse Landsberger Allee 563 tatsächlich...

1 Bild

Bebelplatz wird beim StadtLesen zum Lesewohnzimmer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 5 Tagen | 23 mal gelesen

Berlin: Bebelplatz | Vom 26. bis 29. April wird der Bebelplatz wieder zum gemütlichen Open-Air-Leseparadies. Täglich von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit kann man beim Lesefestival StadtLesen kostenlos schmökern. Fläzen auf Sitzsäcken, schmökern auf Liegen – und das mitten in der Stadt. Die Veranstalter von StadtLesen stellen wieder Büchertürme auf den Bebelplatz. Die Besucher können sich dort vor der „Kommode“, der einstigen Königlichen...

1 Bild

Halt für Schulbusse verbessern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.04.2018 | 9 mal gelesen

Die Haltemöglichkeit für Schulbusse vor der Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße soll verbessert werden. Diesen Auftrag erteilten die Pankower Verordneten dem Bezirksamt. Die Schwimmhalle ist überwiegend dem Schul- und Vereinssport vorbehalten. Vor allem für das obligatorische Schulschwimmen wird sie rege genutzt. Schüler aus ganz Pankow lernen hier schwimmen, weil es im Bezirk nur wenige andere Hallen gibt. Deshalb werden die...

Vom RAW zur Rigaer Straße

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 17.04.2018 | 16 mal gelesen

Friedrichshain. Das Bezirksmuseum bietet auf Nachfrage eine Führung zu den wichtigsten Brennpunkten in Friedrichshain von den 1990er-Jahren bis zur Gegenwart an. Die Tour beginnt am RAW-Gelände, Treffpunkt Ecke Warschauer- und Revaler Straße, und verläuft über die Simon-Dach-Straße, den Boxhagener Platz, Mainzer und Silvio-Meier-Straße zur Rigaer Straße. Den etwa zweistündigen Spaziergang können Gruppen mit bis zu 25...