Bildung

2 Bilder

Botanischer Garten lädt zur Langen Nacht der Wissenschaften ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 05.05.2014 | 9 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am Sonnabend, 10. Mai, laden Wissenschaftseinrichtungen wieder zur "klügsten Nacht des Jahres" ein. An der Nacht der Wissenschaften beteiligt sich auch der Botanische Garten und lädt zur nächtlichen Expedition in die Welt der Pflanzen ein.Von 17 bis 23 Uhr stehen im Garten und Museum Führungen, Präsentationen und Workshops, Ausstellungen sowie ein Ratespiel für Kinder auf dem Programm. Im Rahmen der...

1 Bild

Im Atelierhaus wurden Schüler zu Künstlern auf Zeit

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 30.04.2014 | 85 mal gelesen

Oberschöneweide. Im Atelierhaus 79 an der Wilhelminenhofstraße geht ein ungewöhnliches Projekt zu Ende. Acht Schüler haben rund ein halbes Jahr lang mit Berufskünstlern gearbeitet.Kassandra Mucks (13) besucht die Isaac-Newton-Oberschule und interessiert sich für Kunst. Deshalb ließ sich die junge Frau schnell für das Projekt "Art Monitoring" begeistern. "Die Schüler lernen die Arbeit eines Bildenden Künstlers kennen, außerdem...

1 Bild

Im Unfallkrankenhaus erleben Oberschüler Folgen eines Unfalls

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 30.04.2014 | 96 mal gelesen

Biesdorf. Schüler der Klingenberg-Schule sahen sich im Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) die Folgen von Unfällen unter Alkoholeinfluss an. Mit der Schocktherapie sollen die Jugendlichen von dem Fahren mit Alkohol abgeschreckt werden."Am meisten hat mich beeindruckt, die bewusstlose Frau auf der Rettungsstation liegen zu sehen", sagt Tobias Jost, Schüler der Klingenberg-Schule. Die neunten Klassen der Oberschule nahmen am...

Die Charité bei der Langen Nacht der Wissenschaften

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 30.04.2014 | 15 mal gelesen

Mitte. Zur Langen Nacht der Wissenschaften am 10. Mai von 17 bis 24 Uhr in Berlin und Potsdam lädt auch die Charité-Universitätsmedizin zu spannenden Entdeckungen ein.Die Besucher können medizinische Geräte ausprobieren oder zukunftsweisende Therapieformen kennenlernen. Bei spannenden Workshops und Mitmachexperimenten gibt es Gelegenheit, den Klinik- und Forschungsalltag hautnah mitzuerleben. Rund um das Thema Geburt...

Am 10. Mai öffnen sich wieder zahlreiche Orte der Wissenschaft

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 30.04.2014 | 13 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Wissenschaftsstadt an der Rudower Chaussee ist wieder einer der Hauptorte bei der 14. Langen Nacht der Wissenschaften. Über 20 der Forschungseinrichtungen beteiligen sich hier.Berlinweit sind am 10. Mai über 70 Forschungseinrichtungen dabei. Rund 30 000 Besucher ließen sich in den letzten Jahren jeweils von Bunsenbrennern, blitzenden chemischen Reaktionen oder Blicken durch Mikroskope und Fernrohre...

1 Bild

Campus Rütli eröffnet eine Lernwerkstatt im Reuterkiez

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.04.2014 | 104 mal gelesen

Neukölln. Eine Lernwerkstatt bietet die Möglichkeit, naturwissenschaftliche Phänomene zu entdecken, zu untersuchen und zu verstehen. In der AWO-Kita Villa Kunterbunt ist dafür jetzt eine weitere Gelegenheit geschaffen worden.Auf die Frage, wie man es schafft, Kinder erfolgreich ans Lernen heranzuführen, gibt es eine verblüffend einfache Antwort: Man muss sie einfach machen lassen, ihnen einen Freiraum geben, in dem sie die...

1 Bild

Zweite Auflage des Bildungsfestes auf dem Otto-Spielplatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 28.04.2014 | 17 mal gelesen

Moabit. Am 14. Mai heißt es zum zweiten Mal "Entdecke Deine Möglichkeiten". Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr lädt der Bildungsverbund Moabit wieder zu einem Bildungsfest auf dem Otto-Spielplatz, Alt-Moabit 34, ein.In der pädagogisch betreuten Spieloase im Ottopark bieten die Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen aus dem Kiez von 14 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und...

2 Bilder

Internettreff lehrt Umgang mit Smartphones

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 28.04.2014 | 139 mal gelesen

Wilmersdorf. Wie empfange ich E-Mails? Wie installiere ich Apps? Wie spare ich Strom? In regelmäßigen Abständen bittet der Internettreff "Schlange" Kurse an, welche Laien die Funktionen eines Smartphones nahe bringen. Am Ende ist klar, wie man den vollen Nutzen aus einer Akkuladung zieht.Ein großer Tisch, eine Handvoll Damen und Herren jenseits der 60. Vor ihnen mehrere flache Telefone. Am Kopfende der Tafel: Eberhard...

Diverse Angebote im BIZ

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.04.2014 | 19 mal gelesen

Neukölln. Am 6. Mai bietet das Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur Berlin Süd (BIZ) in der Sonnenallee 282 zwei interessante Vorträge für die Berufswahl an. Sie richten sich an Jugendliche und ihre Eltern sowie an Arbeitsuchende.Jeden ersten Dienstag im Monat um 14 Uhr stellen die Mitarbeiter des BIZ in der Sonnenallee 282 das kostenlose Online-Angebot der Bundesagentur für Arbeit mit seiner breiten Auswahl an...

2 Bilder

Imkerverein öffnet Bienengarten für Besucher

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 24.04.2014 | 146 mal gelesen

Hellersdorf. Die Bienensaison hat wegen des günstigen Wetters in diesem Jahr früher begonnen als sonst. Der Bienengarten in der Lichtenhainer Straße 14 öffnet planmäßig Anfang Mai.Bis zur Eröffnung des Bienengartens hatten der Imkerverein "Wuhletal 1864" und die INU gGmbH noch einiges zu tun. Beide Träger nutzen den Bienengarten gemeinsam im Interesse der Natur, wenn auch für unterschiedliche Zwecke. Der Imkerverein hat...

Plattform Citizen Science bringt Wissenschaftler und Hobbyforscher zusammen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.04.2014 | 36 mal gelesen

Mitte. "Bürger schaffen Wissen" heißt die neue Internetplattform für Citizen Science-Projekte in Deutschland. Jeder kann bei dem gemeinsamen Projekt von Wissenschaft im Dialog (WiD) und dem Museum für Naturkunde mitmachen.Ein eigenes Forschungsprojekt im Internet einstellen oder bei anderen mitmachen: Das ist auf der Citizen Science-Plattform "Bürger schaffen Wissen" möglich. So können zum Beispiel Bürger oder Schulklassen...

1 Bild

Museumsbesucher bestimmen Wespennamen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.04.2014 | 119 mal gelesen

Mitte. Erstmals konnten Besucher des Naturkundemuseums über den wissenschaftlichen Namen einer Tierart abstimmen und sich an der Entdeckung und Benennung einer Art beteiligen.Normalerweise beschreiben Wissenschaftler neue Tierarten und vergeben die Namen. Doch zur Langen Nacht der Museen im Frühjahr 2012 ließ Insektenspezialist Dr. Michael Ohl den Besuchern die Namenswahl. Der anerkannte Wespenkenner des Naturkundemuseums hat...

Immer mehr Horträume werden für Unterricht genutzt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 24.04.2014 | 32 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Eine Reihe von Schulen im Bezirk ist bereits überbelegt. Die Raumprobleme werden mit wachsenden Schülerzahlen weiter zunehmen.Das Bezirksamt sieht sich kaum in der Lage, daran etwas zu ändern. Das gab Bürgermeister und Schulstadtrat Stephan Komoß (SPD) bereits bei den Beratungen zum Schulentwicklungsplan 2013-2017 im Februar zu erkennen. Er nannte die vernünftige Unterbringung der Schüler als eine der...

1 Bild

Eltern und Kinder halfen bei der Sanierung der Gebäude

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 24.04.2014 | 59 mal gelesen

Hellersdorf. Mit der Kita in der Torgauer Straße öffnet eine neue, große Kita im Kiez.Die neue Kita in der Torgauer Straße 27/29 bietet genügend Platz, um 200 Kinder betreuen zu können. Sie wird am Montag, 5. Mai, offiziell vom Verein "Dialog". eröffnet. Im April war in der Kita ein Probebetrieb mit 20 Kindern angelaufen. Die beiden miteinander verbundenen Kita-Gebäude stammen aus den 80er Jahren, der Entstehungszeit der...

1 Bild

Denkmalschutz verhindert Vollküche in der Kunsthochschule

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.04.2014 | 147 mal gelesen

Weißensee. Pünktlich zu Beginn des Sommersemesters konnte die sanierte Mensa an der Kunsthochschule Weißensee eingeweiht werden. Die historischen Gebäude auf dem Campus an der Bühringstraße 20 wurden vom Bauhausarchitekten Selman Selmanagic 1956 geplant. Sie gehören heute zu den wenigen erhalten gebliebenen Werken des Architekturprofessors und zählen zu den bedeutenden Nachkriegsbauten Berlins. Deshalb stehen sie auch unter...

1 Bild

Grundschule arbeitet emsig am Stück "Der Wolkenstein"

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 23.04.2014 | 291 mal gelesen

Pankow. In der Grundschule an der Neumannstraße 65 wird für ein großes Ereignis geprobt: die Aufführung des Musicals "Der Wolkenstein". Das ist der Titel einer erfolgreichen Geschichtenlieder-CD, die Monika Erhardt-Lakomy mit ihrem Mann, dem im vergangenen Jahr verstorbenen Musiker Reinhard Lakomy, schrieb.Als sich die Schule vor einigen Jahren nach der CD-Geschichte benannte, inszenierte Monika Erhardt-Lakomy erstmals mit...

1 Bild

Die Bund-Jugend ruft Kinder zum Naturwettbewerb auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.04.2014 | 12 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Naturschutzorganisation Bund-Jugend hat ihren diesjährigen Naturtagebuch-Wettbewerb gestartet. Kinder zwischen acht und zwölf Jahre haben die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Maskottchen Manfred Mistkäfer die Natur bewusster zu entdecken.Ganz gleich ob am Teich, im Park oder im Gartenbeet: Überall krabbelt und summt, rankt und blüht es. Das ist der richtige Zeitpunkt, um mit Lupe und einem Notizblock...

1 Bild

Neues Leseprojekt: ein Koffer voller Kinderbücher

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.04.2014 | 79 mal gelesen

Prenzlauer Berg. "Der Kitakoffer" ist ein Hartschalenkoffer voller Literatur für Kinder. Auszuleihen ist er bei Eva Wermelskirch. Die Familien- und Erziehungsberaterin entwickelte in den vergangenen Monaten ihr Projekt "Der Kitakoffer - mit Büchern wachsen"."Auf die Idee kam ich, weil ich selbst mit großer Leidenschaft Bücher sammle. Nach der Geburt meines Sohnes lernte ich die aktuelle Kinderliteratur sehr gut kennen",...

1 Bild

3D-Werkstatt bietet Einstieg in eine neue Technologie

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 16.04.2014 | 131 mal gelesen

Grünau. Die neue 3D-Werkstatt des Technischen Jugendbildungsvereins in Praxis (TJP) bietet ab sofort den Einstieg in eine Zukunftstechnologie an. Mit einem 3D-Drucker können selbst konstruierte Figuren hergestellt werden.Der Drucker ist eine Art computergesteuerte Kunststoffspritzmaschine. Aus dem Druckkopf kommt keine Farbe, sondern durch Erhitzung flüssig gemachtes Plastik, mit dem Schicht für Schicht aufgetragen wird....

1 Bild

Schule am Buntzelberg plant schon für den 40. Geburtstag

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Bohnsdorf | am 16.04.2014 | 235 mal gelesen

Bohnsdorf. Am 2. September 1974 öffnete die neue Alfred-Grünberg-Schule an der Schulzendorfer Straße 112 ihre Pforten. Das 40. Jubiläum soll vor allem mit Erinnerungen gefeiert werden.Am 1. September war die 100. Neubauschule in der Hauptstadt der DDR, wie die Berliner Zeitung in einer kurzen Bildnachricht mitteilte, an den Schulleiter übergeben worden. Seit der Wende heißt die damals nach einem KPD-Funktionär benannte...

1 Bild

Wieder Tierbeobachtungen im Britzer Garten im Angebot

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 16.04.2014 | 25 mal gelesen

Britz. Zwei vogelkundliche Touren für Frühaufsteher, eine Fledermausbeobachtung in der Dämmerung und die Suche nach Fröschen, Kaulquappen und Kröten hat das Freilandlabor Britz wieder im Angebot.Der Frühling ist da und mit ihm sind fast alle Zugvögel aus südlichen Gefilden zurückgekehrt. Sogar die Nachtigall ist mittlerweile bei uns eingetroffen. Die Rückkehrer singen momentan noch, während andere Arten schon brüten. Bernd...

Mit Bernd S. Meyer im Kolonnadenhof an der Bodestraße

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 16.04.2014 | 152 mal gelesen

Mitte. Es ist der Vorplatz zweier Kunsttempel nach Vorbild der Antike, gerahmt von einer Säulengalerie. Breit hingelagert das Neue Museum daneben die Alte Nationalgalerie, einst von König Friedrich Wilhelm IV. gedacht als Freistätte für Kunst und Wissenschaft.Altes Museum hieß das Königliche Museum erst mit Baubeginn des Neuen Museums ab 1843. Und 1876 wurde die Nationalgalerie als dritte Sammlungsstätte eingeweiht. Erst...

1 Bild

Austauschprogramm des Coppi-Gymnasiums war ein Erfolg

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 16.04.2014 | 109 mal gelesen

Karlshorst. Musik verbindet. Das zeigten Schüler des Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasiums zusammen mit Schweizer Schülern in einem Austauschprojekt. Die Ergebnisse präsentierten die Mädchen und Jungen bei einem Rockkonzert Anfang April im FEZ.Handgemachte Rockmusik, das ist schon etwas besonderes. Vor allem, wenn Schüler selbst komponierte Lieder auf Instrumenten wiedergeben. Und erst recht, wenn die Instrumente von den Mädchen...

1 Bild

Humboldt-Gymnasiasten ziehen ins "Grüne Haus"

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 15.04.2014 | 880 mal gelesen

Tegel. Das "grüne Haus" an der Ziekowstraße/Ecke Waidmannsluster Damm steht nach den Osterferien dem Humboldt-Gymnasium komplett zur Verfügung.Das 1914 von Franz Hildebrand entworfene Gebäude wurde ursprünglich als Waisenhaus und Erziehungsheim genutzt. Daraufhin war es lange Jahre ein Jugendgästehaus und bot Schulklassen, Sportvereinen, Jugendverbänden und Fortbildungsgruppen Unterkunft. Das denkmalgeschützte Haus wurde...

1 Bild

Israelische Schüler waren zu Gast im Rathaus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wittenau | am 15.04.2014 | 12 mal gelesen

Wittenau. Schüler aus Israel haben in der vergangenen Woche das Bezirksamt besucht. Beeindruckt waren sie vom imposanten Sitzungssaal der Bezirksverordneten.Die fünfzehnköpfige Schülergruppe stammt aus Zichron Yaakov. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) begrüßte die Schüler im BVV-Saal des Rathauses am Eichborndamm 215. Sie stellten viele Fragen zur Arbeit des Bezirksamtes. "Ich hoffe, dass die Schüler einen kleinen Einblick in...