Bildung

Auf den Spuren der AEG 

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 10.05.2018 | 47 mal gelesen

Berlin: Industriesalon | Oberschöneweide. Am 18. Mai bietet der Industriesalon Schöneweide wieder die AEG-Stadttour an. Teilnehmer begeben sich zwei Stunden lang auf die Spuren der Allgemeinen Elektrizitäts-Gesellschaft, die in den Backsteinhallen am Spreeufer einst zum Weltkonzern aufstieg. Besichtigt werden unter anderem die historische AEG-Kantine, Räume der Hochschule für Technik und Wirtschaft im früheren Kabelwerk und der imposante...

70 Jahre Schulgeschichte

Christian Schindler
Christian Schindler | Hakenfelde | am 10.05.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Johannesstift Berlin | Hakenfelde. Die Evangelische Schule Spandau feiert ihr 70-jähriges Bestehen am Freitag, 1. Juni, ab 18.30 Uhr mit einer Revue  im Festsaal des Evangelischen Johannesstifts, Schönwalder Allee 26. Es gibt noch Karten zum Preis von 7,50 Euro im Schulsekretariat unter 35 59 90 50. CS

1 Bild

Schwimmende Ausstellung: Wissenschaftsschiff macht Halt in Mitte und Wannsee

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.05.2018 | 83 mal gelesen

Berlin: Schiffbauerdamm | Im Wissenschaftsjahr 2018 schickt das Bundesministerium für Bildung und Forschung sein Ausstellungsschiff auf Tour durch 34 Städte. Die MS Wissenschaft läuft als erste Station vom 15. bis 18. Mai den Schiffbauerdamm zwischen Friedrichstraße und Marschallbrücke an. In der schwimmenden Ausstellung dreht sich alles um die „Arbeitswelten der Zukunft“. Auf dem 100 Meter langen Frachtschiff geht es unter anderem um folgende...

1 Bild

Wer kommt ins Superfinale? Schüler der Luxemburg-Schule treten beim KIKA-Quiz an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.05.2018 | 59 mal gelesen

Die Klasse 7.1 des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums nimmt in diesem Jahr am Quizwettbewerb „Die beste Klasse Deutschlands“ des Fernsehsenders KIKA teil. Beim diesjährigen bundesweiten Schüler-Quiz ist die Klasse aus insgesamt 1100 Bewerbern aus 15 Bundesländern für die Endrunde der 32 besten Klassen ausgewählt worden. Diese Klassen treten zunächst in Tages-Quizduellen vor laufender Kamera gegeneinander an. Im K.O.-System werden...

Wissenschaft, die Spaß macht

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.05.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Heimathafen Neukölln | Neukölln. Der siebte Berliner „Science Slam“ findet Sonntag, 20. Mai, um 20 Uhr im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141, statt. Unter dem Motto „Fortschritt leben“ wollen Nachwuchswissenschafter dem Publikum innerhalb von zehn Minuten unterhaltsam und allgemeinverständlich präsentieren, woran sie forschen. Dabei sind ihnen kaum Grenzen gesetzt: Sie können rappen, dichten oder mit Tanzeinlagen überraschen. Wer den besten Vortrag...

Neuer FOM-Studiengang

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 10.05.2018 | 32 mal gelesen

Berlin: Hochschule für Berufstätige FOM | Charlottenburg. Die Hochschule für Berufstätige FOM weitet ihr Angebot für Digital-Experten aus und bietet zum kommenden Wintersemester den neuen Master-Studiengang "Business Consulting & Digital Management" an. Er bereitet Fach- und Führungskräfte darauf vor, den digitalen Wandel innerhalb ihres Unternehmens, aber auch branchenübergreifend zu begleiten. Im Fokus stehen unter anderem Themen wie Design Thinking, Business Model...

1 Bild

Rentenberatung (auch auf türkisch und russisch)

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 09.05.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts-und Familienzentrum Kurmark | Zum Beispiel: Kindererziehungszeiten, Kontenklärung, Rentenbeantragung Beraterin: Alma Evert, Deutsche Rentenversicherung Bund Anmeldung unter: Tel: 25 79 75 38 Mail: kurmark@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: Nollendorfplatz/Bülowstraße Bus: M 19/M48/M 85/187/106 U-Bahn: 1/2/3/4

Geht es abwärts mit den Schulen?

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.05.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Neuköllner Leuchtturm | Neukölln. Wie ist es wirklich um Neuköllns Schulen bestellt? Darüber erfahren Interessierte am Donnerstag, 17. Mai, etwas aus erster Hand. Um 16 Uhr ist Astrid-Sabine Busse zu Gast im Erzählcafé im Leuchtturm, Emser Straße 117. Sie arbeitet seit 33 Jahren als Lehrerin und leitet seit mehr als zwei Jahrzehnten die Schule in der Köllnischen Heide. Sie berichtet über den Wandel, neue Probleme, Herausforderungen und die schönen...

1 Bild

Tiermedizin zum "Anfassen"

Sebastian Arlt
Sebastian Arlt | Zehlendorf | am 09.05.2018 | 28 mal gelesen

Berlin: Campus Düppel | Der Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin lädt zum Tag der offenen Tür am 30.06.2018 ein.  Zwischen 13:00 und 18:00 Uhr können die Kliniken besichtigt werden und es gibt ein umfangreiches Programm zum Mitmachen und Lernen. Neben Infos zum Studium und zum Berufsbild wird es ein Kuscheltierkrankenhaus, einen Streichelzoo, Blasrohrschießen, eine Kinderrallye zum „Tierischen Diplom“ und vieles mehr...

Bienenstock im Schulgarten 

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 09.05.2018 | 22 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Gymnasium Köpenick | Köpenick. Das Evangelische Gymnasium in Wendenschloß hat jetzt ein eigenes Bienenvolk. Kürzlich wurden die Kästen mit 5000 Bienen im Rahmen des Hofaktionstags im Schulgarten aufgestellt. Die fliegenden Honigsammler werden von der Schul-Imker gGmbH betreut. Mit dem Verkauf des Honigs soll sich das Projekt künftig selbst finanzieren. Im Schulgarten und den privaten Gärten des Umfelds sollen die Bienen Nahrung sammeln und durch...

„Volkslehrer“ entlassen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 09.05.2018 | 84 mal gelesen

Gesundrunnen. Der selbsternannte „Volkslehrer“ Nikolai N. ist aus dem Schuldienst fristlos entlassen worden. Das bestätigte die Senatsschulverwaltung gegenüber dem Tagesspiegel, der Anfang des Jahres das Treiben des „Volkslehrers“ öffentlich gemacht hat. Nikolai N. war zuletzt Lehrer an der Vineta-Grundschule in Gesundbrunnen und unterrichtete Sport, Musik und Englisch. Nikolai N. betreibt auf youtube einen Kanal mit dem...

Bobachtung an den Karower Teichen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 09.05.2018 | 11 mal gelesen

Karow. Eine Exkursion „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ veranstaltet das Umweltbüro Pankow am 18. Mai. Treffpunkt für diesen Ausflug durch die Natur ist um 13 Uhr vor dem Haupteingang des S-Bahnhofs Karow. Um drei Euro Teilnahmegebühr wird gebeten. Weitere Informationen: 92 09 04 80 und auf www.agrar-boerse-ev.de. BW

Bürgerverein legt Broschüre zum Jubiläum auf 

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 08.05.2018 | 65 mal gelesen

In diesem Jahr feiert der Bezirk Treptow-Köpenick das 450. Jubiläum des alten Treptow. Jetzt gibt es zum Fest auch die passende Druckschrift. Aufgelegt hat das Büchlein mit 76 Seiten der Bürgerverein Baumschulenweg gemeinsam mit der Bürgerinitiative „pro Plänterwald“. Recherchiert und geschrieben wurde ausschließlich ehrenamtlich. Die 18 Autoren haben 24 Beiträge verfasst, in denen sich die Geschichte der Ortsteile des...

10 Bilder

Schulen am Limit: Karlshorster Eltern protestieren gegen unzumutbare Zustände an Lernstätten

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 08.05.2018 | 222 mal gelesen

Autofahrer brauchten an diesem Nachmittag Geduld. Für den Sternmarsch der Karlshorster Schulen hatte die Polizei einen Teil der Treskowallee gesperrt, so bildeten sich lange Staus. An die 1000 Demonstranten machten am 3. Mai ihrem Ärger über die Schulsituation im Ortsteil Luft. „Wir sind hier, wir sind laut, weil Ihr keine Schulen baut“ lautete die Parole. Dass sie kein leeres Versprechen blieb, dafür sorgten mehrere Hundert...

Mehr Infos über das Rudower Fließ

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 08.05.2018 | 2 mal gelesen

Rudow. Wie viel Wasser fließt aus Brandenburg ins Rudower Fließ und welche Qualität hat es? Das wollen die Bezirksverordneten wissen. Sie haben nun das Bezirksamt damit beauftragt, sich bei den zuständigen Stellen, dafür einzusetzen, dass diese Daten erhoben und mitgeteilt werden. Sie sollen dann auf der Internetseite des Bezirksamts für alle Interessierten einsehbar sein. sus

Wie sehen wir den Kosmos?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.05.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Zeiss-Großplanetarium | Prenzlauer Berg. „DOME. Unser Verhältnis zum Kosmos“ ist der Titel einer interdisziplinären Ausstellung im Zeiss-Großplanetarium. Eröffnet wird sie am 17. Mai um 19.30 Uhr im Wissenschaftstheater an der Prenzlauer Allee 80. DOME nimmt als Projekt „kosmische Realitäten“ in den Blick: mit Mitteln einer Ausstellung, mit Film und mit Musik werden Erfahrungen von Raumfahrern sichtbar gemacht. Künstlerische Arbeiten und...

2 Bilder

Bewegtes Lernen Eltern-Informations-Abend

Petra Willer
Petra Willer | Schöneberg | am 07.05.2018 | 24 mal gelesen

Berlin: GTmerkwerk | Berlin: GTmerkwerk | Jetzt ist es bald soweit, Ihr Kind kommt in die Schule! Das ist großartig und damit es auch so bleibt gebe ich ihnen, als Gedächtnistrainerin gerne ein paar wertvolle Tipps mit auf den Weg. Auch für 1-4 Klassenstufe geeignet. - Wie lernt ein Kind? - Wie läuft das mit der Konzentration? - Darf Lernen Spaß machen ? - Was braucht ihr Kind nicht? " nun sitz doch mal nicht still" Bewegtes Lernen. Diese...

Kein Platz mehr für VHS in Schulsporthallen

Ute Mühlberg
Ute Mühlberg | Konradshöhe | am 07.05.2018 | 12 mal gelesen

Seit über 30 Jahren belege ich einen Gymnastikkurs von der VHS in Heiligensee. Unsere Kursleiterin teilte uns mit, das ab dem Herbstsemester alle Schulsporthallen für die VHS nicht mehr zur Verfügung stehen, da die Sportvereine Bedarf angemeldet haben. Die VHS bietet ja viele Sportkurse an. Und diese sollen nun alle in der Buddestraße  stattfinden? Das ist für viele Kursteilnehmer eine Zumutung, viele haben kein Auto,...

Charite beruft Krebsspezialisten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.05.2018 | 47 mal gelesen

Mitte. Professor Ulrich Keilholz hat die Professur für Comprehensive Oncology an der Charité übernommen. Damit verbunden ist auch die dauerhafte Leitung des Charité Comprehensive Cancer Centers (CCCC), die er seit fünf Jahren kommissarisch innehatte. Darüber hinaus wird Professor Keilholz die internistische Onkologie im Direktorium des zukünftigen Departments für Tumormedizin verstärken. „Professor Keilholz ist einer der...

1 Bild

Schüler erkunden den Bezirk

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.05.2018 | 20 mal gelesen

Berlin: Dathe-Gymnasium | Friedrichshain. Schüler der sechsten Klassen des Dathe-Gymnasiums haben zusammen mit den Audio-Kiezführern von "Stadt im Ohr" eine akustischen und begehbaren Stadtplan erstellt. In den Hörstücken kommen interessante Menschen zu Wort, es geht um besondere Geschichten und Begebenheiten. Die Ergebnisse sind am Montag, 14. Mai, von 14 bis 17 und Dienstag, 15. Mai, von 9 bis 13 Uhr in einer Ausstellung in der Mehrzweckhalle der...

1 Bild

Eduard-Mörike-Grundschule hat eine neue Bibliothek und eine Mitarbeiterin

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 06.05.2018 | 64 mal gelesen

Berlin: Eduard-Mörike-Grundschule | Lesen kann neue Welten eröffnen, die Liebe zur Sprache wecken oder einfach Spaß machen. Doch viele Kinder hören zu Hause weder Gute-Nacht-Geschichten noch haben sie eigene Bücher. Umso wichtiger, dass sie in der Schule in Kontakt mit Literatur kommen – so wie an der Eduard-Mörike-Grundschule am Hertzbergplatz. Seit kurzem lädt dort eine nagelneue Bibliothek ein. Ein ehemaliger, rund 40 Quadratmeter großer Klassenraum...

2 Bilder

Schulbauoffensive: 400 Millionen Euro stehen in Freidrichshain-Kreuzberg bereit

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.05.2018 | 222 mal gelesen

Das Werk ist knapp 750 Seiten dick und wurde von gleich drei Senatorinnen und Senatoren vorgestellt, Sandra Scheeres (Bildung), Matthias Kollatz-Ahnen (Finanzen, beide SPD) sowie Katrin Lompscher (Linke, Stadtentwicklung). Sie präsentierten eine Art Masterplan für den Schulneu- und -umbau in den kommenden etwa zehn Jahren in Berlin. 5,5 Milliarden Euro sind dafür veranschlagt. Davon rund 400 Millionen für...

Berliner Sprachtalente werden ausgezeichnet: Preisverleihung am 16. Mai

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 06.05.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Max-Taut-Aula | Berlins größte Sprachtalente geben sich am 16. Mai in der Max-Taut-Aula am Nöldnerplatz ein Stelldichein. Sie sind die Landessieger im bundesweiten „Wettbewerb Fremdsprachen“. Acht „Einzelkämpfer“ und zwei Teams siegten in Berlin. Das multilinguale Kräftemessen gehört zu den traditionsreichsten Schülerwettbewerben in Deutschland. Seit 1979 fördert der Wettstreit junge Leute, die fremde Sprachen und Kulturen auf neue Art...

Demografischer Wandel im Blick

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.05.2018 | 105 mal gelesen

Berlin: Gasometer Schöneberg | Schöneberg. Nach Stationen in Bremen und Stuttgart kommt die Ausstellung „Ey Alter – du kannst dich mal kennenlernen“ am 17. Mai nach Schöneberg. Die von Mercedes Benz initiierte Erlebnisschau im Gasometer auf dem Euref-Campus, Torgauer Straße 12, ist eine interaktive Ausstellung rund um den demographischen Wandel und seine Chancen, die Zukunft der Arbeit neu zu gestalten. In unterschiedlichen Themenbereichen können Besucher...

Angebote der Zentral - und Landesbibliothek sind sehr erfolgreich

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.05.2018 | 22 mal gelesen

Mitte. Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) mit der Berliner Stadtbibliothek (BStB) in der Breiten Straße 30-36 sowie der Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) am Blücherplatz 1 in Kreuzberg befindet sich auf stetigem Erfolgskurs, teilte ZLB-Direktor Volker Heller mit. Für 2018 rechnet die ZLB mit mehr als 1,5 Millionen Besuchern. Das ist eine Steigerung in den vergangenen fünf Jahren um über 20 Prozent. Die...