Bildung

Comic-Workshop für Kinder

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Wedding | am 08.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: totem | Wedding. Die Comic-Künstlerin Bea Davis bietet am 25. November und 2. Dezember im Totem, Maxstraße 1, einen Workshop an, der sich mit dem Thema Obdachlosigkeit beschäftigt. Kinder und Jugendliche sollen dabei lernen, warum manche Menschen auf der Straße schlafen müssen und sich in deren schwierige Lage hineinversetzen. In Vorbereitung der Veranstaltung will Davis Gäste einer Notübernachtung interviewen und aus deren...

Alternative Wege zum Abitur

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 08.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: OSZ Rahel Hirsch | Hellersdorf. Über alternative Wege zum Abitur informiert eine Veranstaltung am Donnerstag, 16. November, von 18 bis 20 Uhr in der Rahel-Hirsch-Schule, Peter-Weiss-Gasse 8. An dem Oberstufenzentrum Gesundheit/Medizin gibt es eine Sekundarstufe II, an der Schüler die Hochschulreife erlangen können. Um Schülern diesen Weg zu ermöglichen und zu erleichtern, arbeitet das OSZ mit der Caspar-David-Friedrich-Schule, der...

Lesen lernen: Bündnis für Alphabetisierung gestartet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.11.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Am 7. November ist im Kennedy-Saal des Rathauses Schöneberg das „Alpha-Bündnis Tempelhof-Schöneberg“ gegründet worden. Der Zusammenschluss von Einzelakteuren, Institutionen, Vereinen und Schulen im Bezirk will sich mit Unterstützung von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und der bezirklichen Wirtschaftsförderung für eine Grundbildung und Alphabetisierung von Erwachsenen und Jugendlichen einsetzen....

Tag der offenen Tür an der Katholischen Theresienschule Gymnasium Berlin

Katholische Theresienschule Berlin Weißensee
Katholische Theresienschule Berlin Weißensee | Weißensee | am 07.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Theresienschule | Die Theresienschule lädt ein zum Tag der offenen Tür Am Samstag, den 13. Januar 2018, öffnet die Katholische Theresienschule Berlin Weißensee ab 10 Uhr für alle Interessierten, insbesondere für Eltern und Kinder der zukünftigen 5. und 7. Klassen, ihre Türen in der Theresienschule, Behaimstraße 29, 13086 Berlin. Bis 13 Uhr können sich die Besucher über die Schule informieren und Einblicke in die Arbeit der verschiedenen...

Informationsabend der Katholischen Theresienschule Gymnasium Berlin Weißensee

Katholische Theresienschule Berlin Weißensee
Katholische Theresienschule Berlin Weißensee | Weißensee | am 07.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Theresienschule | Einladung zum Info-Abend Am Montag, den 13. Novembern 2017, lädt die Katholische Theresienschule Berlin Weißensee nteressierte Eltern der zukünftigen 5. und 7. Klassen zu einem Informationsabend ein. Die Veranstaltung findet um 19.00 Uhr in der Aula der Theresienschule, Behaimstraße 29, 13086 Berlin, statt. Die Theresienschule in Pankow-Weißensee ist ein grundständiges Gymnasium in der Trägerschaft des Erzbistums...

Workshop zur Akupressur

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 07.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf | Märkisches Viertel. Einen Workshop zu Akupressur und Selbstbehandlung bietet der Heilpraktiker für Chinesische Medizin, Niels Paulini, am Sonnabend, 18. November, von 10 bis 13 Uhr im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf, Eichhorster Weg 32, an. Der Workshop führt in die Gesundheitslehre der Akupressur ein und vermittelt neben der praktischen Anwendung auch ein alltagsrelevantes Hintergrundwissen für die...

2 Bilder

Die Kindersuchmaschine „fragFINN“ wird zehn Jahre alt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 07.11.2017 | 114 mal gelesen

Berlin: fragFINN e.V. | Mitte. „Mir gefällt das ganz gut und ich finde da auch eigentlich alles“, sagt Jasper. Zweimal wöchentlich nutzt der achtjährige Schüler „fragFINN“, um sich zu informieren, „was so in der Welt los ist“, Rätsel zu lösen und zu spielen. Die Suchmaschine bietet Kindern einen sicheren Surfraum im Internet. Am 13. November wird zehnjähriges Jubiläum gefeiert. „fragFINN“ wurde 2007 gegründet und gehört zur Initiative „Ein Netz...

Das Ende von Reich und Mark

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 07.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtschloss Moabit | Moabit. Eine mehrteilige Veranstaltungsreihe der Geschichtswerkstatt Tiergarten endet mit „Napoleon – Das Ende von Reich und Mark“ am 14. November, 16.30 Uhr, im Nachbarschaftshaus Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32. Die Teilnahme kostet 5 Euro, Anmeldung bei der Volkshochschule unter  901 83 74 27. KEN

Jubiläumsjahr beginnt mit Zirkus: Grundschule lädt zu Vorstellungen ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 07.11.2017 | 88 mal gelesen

Berlin: Jugendclub Franz B | Französisch Buchholz. Unter dem Motto „So ein Zirkus“ findet ein Zirkusworkshop an der Schule am Birkenhof statt. Am Ende dieser Projektwoche sind auch Zirkusvorstellungen geplant, zu denen die Buchholzer willkommen sind. Die Schule entstand Mitte der 90er-Jahre im damaligen Neubaugebiet von Französisch Buchholz. In diesem Schuljahr besteht sie 20 Jahre. „Das wollen wir natürlich gemeinsam feiern“, sagt Schulleiter Mike...

Infos zum Schulwechsel

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.11.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Viele Grundschüler wechseln in einigen Monaten zur Oberschule und Eltern stellen sich die ersten Fragen: Was ist eine Förderprognose, und wie wird sie ermittelt? Welche Schulform ist die passende fürs eigene Kind, was unterscheidet eine Oberschule oder Sekundarschule vom Gymnasium, und was passiert, wenn die Wunschschule übernachgefragt ist? Alle diese Fragen beantworten die Elternfortbildner Andrea Gowitzke, Carsten...

Gedenken an der Synagoge

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.11.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Synagoge Fraenkelufer | Kreuzberg. Am 79. Jahrestag der Novemberpogrome findet am Donnerstag, 9. November um 14 Uhr auch ein stilles Gedenken an der Synagoge am Fraenkelufer 10 statt. Die offizielle Gedenkfeier des Bezirksamts und der BVV beginnt um 17.30 Uhr im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a. tf

Tag der offenen Schultür

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 06.11.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Hans-Carossa-Gymnasium | Gatow. Das Hans-Carossa-Gymnasium öffnet am Sonnabend, 25. November, seine Schultüren für Eltern und künftige Gymnasiasten. An mehr als 30 Stationen wird informiert, experimentiert, debattiert und degustiert. Lehrer führen durchs Schulhaus, auf Wunsch auch in englischer Sprache. Der Tag der offenen Tür beginnt um 10 Uhr und endet gegen 13 Uhr. Das Hans-Carossa-Gymnasium ist eine fünfzügige, offene Ganztagsschule und befindet...

Animationsfilm im Museum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. In seiner Reihe „Film ab!“ zeigt das MachMit! Museum für Kinder am 11. November um 18.30 Uhr den Animationsfilm „WinneToons – Die Legende vom Schatz im Silbersee“. Diese philippinisch-belgisch-deutsche Koproduktion passt hervorragend in das Thema der aktuellen Ausstellung im Museum in der Senefelderstraße 5. Diese dreht sich nämlich um indianische Kultur und Lebensweise. Der Film ist für Kinder ab sechs Jahre...

Sternenhimmel im Blick

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 05.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Archenhold-Sternwarte | Alt-Treptow. Die Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, lädt am 11. November um 15 Uhr zum Blick in den künstlichen Sternenhimmel des Zeiss-Kleinplanetariums ein. Außerdem lernen die Besucher im Rahmen einer Führung die von Friedrich Simon Archenhold 1896 begründete Sternwarte kennen. Der Eintritt kostet sechs/ermäßigt drei Euro, Auskunft:  53 60 63 719. RD

Ein Nachmittag zum Thema Jagd

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 05.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Waldschule Plänterwald | Plänterwald. Am 12. November lädt die Waldschule Plänterwald, Dammweg 1b, zu einem Nachmittag rund um das Thema Jagd ein. Ab 14 Uhr zeigen Falkner ihre Tiere und berichten von ihrer Arbeit. Außerdem gibt es Gespräche mit Jägern, bei dem auch Jägerlatein zur Sprache kommt und das eine oder andere Geheimnis gelüftet wird. Der Eintritt ist frei, die Teilnahme an einem jagdlichen Quiz mit Prüfung und Jägerimbiss kostet zwei Euro....

Zucker zwischen Fluch und Segen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.11.2017 | 23 mal gelesen

Kreuzberg. Unter dem Titel "Alles Zucker! Nahrung, Werkstoff, Energie" widmet sich ein Buch der Stiftung Deutsches Technikmuseums diesem besonderen Stoff. Während Zucker als Teil der Lebensmittelkette immer mehr in der Kritik steht, wird er in der Medizin, Industrie oder als Ersatz für andere Energieträger immer wichtiger. Das von Volker Koesling und René Spierling herausgegebene Werk widmet sich der Geschichte und den...

Beratung zur Orientierung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 05.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Zu einem Elternabend zum Thema Berufsorientierung lädt die Ausbildungsoffensive Pankow am 13. November von 18 bis 20 Uhr in das Bildungszentrum am Antonplatz in der Bizetstraße 27 ein. Die richtige Berufswahl ist für Schüler eine erste wichtige Entscheidung, die sie in ihrem Leben treffen müssen. Erste Ansprechpartner dabei sind die Eltern. Beim stetig wachsenden Angebot an neuen Ausbildungsberufen und in einer...

Geschichte auf der Spur: Tour zur Wiege der Elektroindustrie

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 04.11.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Industriesalon | Oberschöneweide. In den gelben Backsteinbauten an der Wilhelminenhofstraße befand sich vor über 100 Jahren die Wiege der Elektroindustrie. Die Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft (AEG) betrieb hier ein Kabelwerk und eine Transformatorenfabrik und 1935 wurden die ersten Bildröhren für Fernsehempfänger gefertigt. Mit der „Elektropolis-Tour“ erinnert der Industriesalon an diese Geschichte. Am 12. November haben sie die...

Der Weg zum Abitur: Blick hinter die Schulkulissen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 04.11.2017 | 50 mal gelesen

Köpenick. Gleich zwei Gymnasien laden in den nächsten Tagen zum „Tag der offenen Tür“ ein. Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Oberspreestraße 173, öffnet am 11. November von 10 bis 13 Uhr seine Türen für Besucher. Schüler der jetzigen 6. Klassen können sich mit ihren Eltern ein Bild von der Bildungseinrichtung machen, bei Experimenten im Chemie- und Physikkabinett selbst zu den Geräten greifen oder beim Wettkampf der...

Gastfamilien gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 04.11.2017 | 9 mal gelesen

Spandau. Der Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA) sucht ehrenamtliche Gastfamilien. Für vier bis neun Wochen besuchen südamerikanische Schüler unter anderem die Hauptstadt Berlin und brauchen darum ab Dezember eine nette Familie auf Zeit. Die Austauschschüler kommen aus Argentinien, Chile, Brasilien und Paraguay, sind zwischen 16 und 18 Jahre alt und besuchen deutsche Privatschulen. Den Gastfamilien...

Flüchtlinge und Übersiedler

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 04.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde | Marienfelde. Am 15. November präsentiert die Historikerin Jeanette van Laak in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66/80, ihr Buch „Einrichten im Übergang. Das Aufnahmelager Gießen (1946-1990)“. Rund 4,5 Millionen Flüchtlinge und Übersiedler aus der DDR kamen zwischen 1946 und 1990 nach Westdeutschland. Für knapp ein Viertel von ihnen war das Aufnahmelager in Gießen die erste Anlaufstelle....

Comic zur Flüchtlingskrise

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Gesundbrunnen | am 04.11.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Luisenbad | Gesundbrunnen. Der avant-Verlag und die Bibliothek am Luisenbad laden am Donnerstag, 9. November, um 19 Uhr zur Buchpremiere der Graphic Novel „Der Riss“ ein. Darin wurde eine Fotoreportage zur Flüchtlingskrise in Form eines Comics umgesetzt. Fotograf Carlos Spottorno und Journalist Guillermo Abril aus Spanien reisten dafür an die Außengrenzen der EU. In Finnland, Weißrussland und der spanischen Enklave Melilla in Marokko...

Spaziergang zu den Schafen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 04.11.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Landschaftspark Herzberge | Lichtenberg. Rund um das „Nutztier Schaf“ dreht sich ein informativer Spaziergang durch den Landschaftspark Herzberge am Dienstag, 14. November, von 11 bis 13 Uhr. Beim engen Kontakt mit den kleinen Wiederkäuern können die Teilnehmer inmitten der Herde viel über Nahrungsaufnahme, Fortpflanzung, Lebensweise und Nutzung der Tiere erfahren – manche der zutraulichen Wollträger lassen sich auch streicheln. Das Angebot eignet sich...

Infotag der Fotografie-Schule

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 04.11.2017 | 5 mal gelesen

Gesundbrunnen. Die Neue Schule für Fotografie, Brunnenstraße 188-192, öffnet am Sonnabend, 11. November, von 13 bis 19 Uhr ihre Tore der Allgemeinheit. Beim Tag der offenen Tür haben Interessierte die Chance, die Studios und Labore zu besichtigen und sich mit den Studenten und Dozenten auszutauschen. Es werden aktuelle Semesterarbeiten und eine Ausstellung früherer Absolventen gezeigt. Eine individuelle Beratung zu...

Musikschule stellt sich vor

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.11.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Musikschule Spandau | Spandau. Die Musikschule Spandau lädt am Sonnabend, 11. November, zum Tag der offenen Tür ins "Alte Kant" ein. Musikschüler und Dozenten haben ein buntes und amüsantes Musik- und Tanzprogramm für die ganze Familie vorbereitet. Ensembles und Solisten aller Fachgruppen spielen auf, und die Schauspieler des Theaters "Varianta" präsentieren Auszüge aus ihrem aktuellen Programm. Die Musikschulverwaltung informiert über Entgelte...