Am Pfarrhaus wurde Treppe fertiggestellt und eingeweiht

Vor wenigen Tagen konnte die neue Treppenanlage zum Pfarrhaus eingeweiht werden. (Foto: Gemeinde Blankenburg)

Blankenburg. Die in den vergangenen Monaten völlig neu gestaltete Haupttreppe zum historischen Pfarrhaus konnte vor wenigen Tagen eingeweiht werden.

Die alte Treppe am Gebäude Alt-Blankenburg 17 war in die Jahre gekommen. "Sie war baufällig", so Pfarrer Hagen Kühne. "Der Gemeindekirchenrat entschied sich deshalb, eine neue bauen zu lassen." Die neue Treppe passt sich besser an das Gebäude an. Statt roter wurden nun einheitlich ockerfarbene Ziegel verwendet. Auch von ihrer Form her hat die Treppe jetzt ein neues Erscheinungsbild. Ein geschwungener Sockel fügt sich harmonisch in das Fassadenbild des Gemeindehauses ein. Außerdem wurden Granitstufen verlegt. Diese bieten für Besucher einen sicheren Halt.

Entworfen wurde die neue Treppenanlage vom Planungsbüro Dr. Devantier aus Blankenburg. Mit der neuen Treppe setzte die Gemeinde die Sanierungsarbeiten auf dem Gelände von Pfarrhaus und Dorfkirche fort. Bereits 2012 und 2013 war der Kirchhof umgestaltet worden.

Weitere Informationen auf www.kirche-blankenburg.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.