Neugeborenes vor Einfamilienhaus in Pankow gefunden: Wo ist die Mutter?

Handtuch in dem das Baby in Pankow gefunden wurde (Foto: Polizei Berlin)

Blankenburg. Das Neugeborene wurde am Samstag vor einer Haustür in Pankow abgelegt. Es wurde gegen 6.30 Uhr gefunden und soll dort höchstens zwei Stunden gelegen haben

In der Flaischlenstraße im Pankower Bezirk Blankenburg wurde am Samstag ein neugeborenes Mädchen gefunden. Laut Polizei wurde es voll ausgetragen und ist normal entwickelt. Es wurde nicht fachmännisch abgenabelt.

Baby auf Treppenabsatz abgelegt


Nur in ein Handtuch gewickelt, legte die/der Unbekannte es auf dem Treppenabsatz eines Einfamilienhauses ab.
Warum ausgerechnet dieses Haus ausgewählt wurde ist unklar.

Anhaltspunkt: Auffälliges Handtuch


Die Polizei sucht nun nach der Mutter des Babys. Einziger Anhaltspunkt: Das Handtuch. Es stammt von der Marke Soley. Soley-Handtücher werden in der Türkei hergestellt.

Wer Hinweise hat, oder am Samstag zwischen 4.30 und 6.30 Uhr eine Beobachtung in der Flaischlenstraße gemacht hat, möchte sich bei der Polizei unter Telefon 4664912555 melden.ME
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.