Weitere Unterstützer für Blankenburger Weihnachtsfest willkommen

So wie in vergangenen Jahren organisieren Bürger wieder ein Fest für ihre Nachbarn. (Foto: Runder Tisch Blankenburg)
Berlin: Blankenburger Anger |

Blankenburg. Der Termin steht fest. Am Nikolaustag wird erneut das „Blankenburger Weihnachtsfest“ stattfinden. Damit es ein voller Erfolg werden kann, sind weitere Mitstreiter und Helfer nötig.

Inzwischen kann man schon von einer Tradition sprechen. Was 2009 als Schenke-Markt unter dem Motto „Ein Dorf schenkt sich ein Weihnachtsfest“ begann, ist inzwischen eine feste Institution. Alljährlich wird das „Blankenburger Weihnachtsfest“ von rührigen Anwohnern mit viel Engagement und ohne Kommerz vorbereitet. Das nunmehr 7. Fest wird am 6. Dezember von 12 bis 19 Uhr auf dem Dorfanger stattfinden. Als Organisator fungiert erneut das Team „Weihnachtsmarkt“ des Runden Tisches Blankenburg um Ralph Savilla.

Künstler, Handwerker, aber auch Blankenburger, die als Hobby Geschenke basteln, stellen sich am ersten Sonntag im Dezember an Ständen vor. Nachbarn bieten Kaffee, Kakao, Glühwein, Kuchen und vieles mehr an. Außerdem wird ein Programm mit Musik, Geschichten und Bastelaktionen organisiert.

Kein Kommerz, alles ehrenamtlich

Bei allem gilt: Das Weihnachtsfest ist eine gemeinnützige Sache. Alles basiert auf freiwillige Hilfe und Spenden. Aus diesem Grund werden auch 2015 wieder viele Helfer gesucht, die beim Auf- und Abbau von Ständen mithelfen. Dazu ist meist nicht mehr als eine halbe Stunde Zeit nötig. Je mehr Helfer sich finden, umso schneller geht es.

Weiterhin sind Sachspenden und Dinge willkommen, die für das Fest ausgeliehen werden können. Unter anderem wird noch Unterstützung bei der Elektroanlage, bei Zelten, Mikrofonen, Lautsprechern und anderem mehr benötigt. Bei größeren Sachspende wird selbstverständlich eine Spendenquittung ausgestellt. Auch wer sich künstlerisch oder mit seinem Hobby präsentieren möchte, kann sich noch melden. BW

Unterstützer nehmen mit Ralph Savilla unter  0179 223 68 38,  29 49 02 99 oder per E-Mail blankenburgerweihnacht@t-online.de Kontakt auf.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.