Blankenburger feiern den ersten Advent gemeinsam

Simone Hornung hatte die Idee für die Aktion "Ein Dorf schenkt sich ein Weihnachtsfest". (Foto: BW)

Blankenburg. Auch in diesem Jahr heißt es im Ortsteil wieder: "Ein Dorf schenkt sich ein Weihnachtsfest". Organisiert wird dieses ungewöhnliche Fest am 2. Dezember bereits zum vierten Mal.

Vorbereitet wird es von den Akteuren des Runden Tisches Blankenburg und weiteren engagierten Bürgern. Zum Mitfeiern sind alle Blankenburger von 14.30 bis 19 Uhr auf den Dorfanger Alt-Blankenburg eingeladen.In diesem Jahr wird dort zum Beispiel eine historische Weihnachtskrippe aufgebaut. Bürger aus dem Ortsteil gestalten eine lange Advents-Kaffeetafel mit Kuchen und Gebäck, Glühwein und Kinderpunsch sowie Leckereien aus dem Kochtopf.

Auf einem kleinen Geschenke-Markt kann gebastelt werden. Am Stand des Ortschronisten Hansjürgen Bernschein ist des Weiteren mehr über die Blankenburger Geschichte zu erfahren.

Gegen 15.30 Uhr öffnet die Dorfkirche auf dem Anger. Dort erklingen Adventsmusik und Lieder zum Mitsingen. Chor und Musizierkreis der evangelischen Gemeinde gestalten ein kleines Konzert. Ausgiebig basteln können Kinder und ihre Eltern in der Freizeiteinrichtung "Der Blankenburger" an der Gernroder Straße 6. Unter anderem können dort Gestecke und Weihnachtsdekorationen angefertigt werden.

Gegen 18 Uhr findet ein weiteres Konzert in der Dorfkirche statt. Die Musikschule "Song Dimension" wird Stücke von der Klassik bis zur Moderne präsentieren. Der Eintritt zu allen Aktionen ist kostenfrei.

Die Idee, solch ein gemeinsames Weihnachtsfest in Blankenburg zu initiieren, hatte Simone Hornung. Sie erfuhr, dass es in anderen Städten und Ländern der Erde sogenannte Schenkmärkte gibt. So kam sie 2009 auf die Idee, einen ersten Advents-Schenkmarkt in Blankenburg zu initiieren. Was im Startjahr schon recht gut ankam, wuchs in den vergangenen beiden Jahren weiter. Inzwischen ist es ein echtes Fest von Blankenburger für Blankenburger.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden