Am Ende zwei Punkte zu wenig

Blankenburg. Am letzten Sonntag gab es für das Team von Dirk Reckewitz bei BW Spandau ein 1:1. Zu wenig, denn Blankenburg dominierte bis zur 88. Minute, in der Böttcher den glücklichen Ausgleich für die Hausherren „erstocherte“. Zuvor hatte Knorr die verdiente Führung für die SG erzielt (55.).

Am Sonntag empfängt Blankenburg den SC Staaken II. Anstoß ist um 14.15 Uhr auf dem Sportplatz an der Straße 18.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.