Bunge schießt SGB spät zum Sieg

Blankenburg. Als im fünften Saisonspiel der erste Punktverlust drohte und das 1:1 (die SGB-Führung hatte David Moritz erzielt) gegen den SV Blau-Gelb das Endresultat zu sein schien, holte Ronny Bunge zum großen Schlag aus. Mit roher Gewalt drosch der Mittelfeldmann in der Nachspielzeit einen Freistoß aus 16 Metern zum 2:1-Sieg ins Netz, der Tabellenführer wahrte damit seine weiße Weste. Am Sonntag, 14.30 Uhr, muss der Spitzenreiter bei der Zweiten des TSV Rudow ran.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.