Drei Tore nicht genug für Punkte

Blankenburg. Mit 3:6 musste sich der Blankenburger Bezirksligist am vergangenen Sonntag
dem 1. FC Lübars geschlagen geben. Obwohl Blankenburg in der Offensive durchaus zu gefallen wusste, waren hinten zu große Lücken vorhanden.

Am 19. November geht es in der Liga beim FC Liria weiter. Anstoß ist um 14 Uhr am Rodelbergweg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.