Fußballer der SG Blankenburg steigen auf

Die 1. Männermannschaft der SG Blankenburg für die neue Saison steht. (Foto: SG Blankenburg)

Blankenburg. Die Fußballer der 1. Männermannschaft der SG Blankenburg wurden in der vergangenen Saison souveräner Meister in der 3. Abteilung der Kreisliga A.

Ab dem siebten Spieltag belegten die Blankenburger ununterbrochen einen Aufstiegsplatz und am 20. Spieltag eroberten sie die Tabellenführung und gaben diese nicht mehr ab. Der verdiente Lohn war die Rückkehr in die Bezirksliga nach zehnjähriger Abstinenz. Zudem gibt es zwei erfolgreiche AK-40-Kleinfeldmannschaften in der Landes- und Bezirksliga. Die 2. Männermannschaft spielt in der Kreisliga C und möchte in der neuen Saison in die Kreisliga B aufsteigen, dafür wird noch ein Trainer gesucht. Außerdem gibt es eine stetig wachsende Nachwuchsabteilung, auch hier sind noch zwei Trainerstellen zu besetzen.

In zwei Jahren wollen die Blankenburger die Lücke mit der fehlenden C-Jugend geschlossen haben. Deshalb werden ständig neue Talente gesucht, die nächste Chance zur Bewerbung bietet sich beim Jugendtag der SG Blankenburg, wo Jugendleiter Yves Maske am 11. August ab 9.30 Uhr auf dem Sportplatz Blankenburg viele junge Sportler erwartet. Die Besucher können sich hier auf eine anspruchsvolle Prüfung der Nachwuchskicker für das Fußballabzeichen, eine Hüpfburg für unsere Kleinsten und auf Steaks und Bratwurst vom Grill sowie Bier und Brause freuen.

Der offizielle Saisonauftakt der Männer findet am 3. August auf dem Sportplatz Blankenburg statt. Um 15 Uhr tritt die 1. Männermannschaft der Blankenburger gegen ein mit einigen ehemaligen Bundesligaspielern und Prominenten verstärktes Team von Hertha BSC an. Zuvor werden ab 13 Uhr die B-Jugendlichen um Trainer Thomas Krüger eine Vorstellung ihres Könnens abgeben.

Weitere Informationen unter www.sgblankenburg.de.

Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.