Ausstellung zur Elisabethaue

Berlin: Elisabethaue | Pankow. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung lässt ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept für die Elisabethaue und ihr Umfeld erarbeiten. Im März wurde dazu eine Bürgerbeteiligungswerkstatt durchgeführt. Jetzt liegen die Zwischenergebnisse vor. Diese werden an vier Orten im Untersuchungsgebiet den Bürgern in einer Ausstellung präsentiert. Bis zum 10. Juli sind die Untersuchungsergebnisse im Amtshaus Buchholz in der Berliner Straße 24 (Dienstag 11 bis 16 Uhr, Mittwoch von 13 bis 18 Uhr), auf dem Stadtgut Blankenfelde in der Hauptstraße 30 (Sonnabend und Sonntag von 12 bis 18 Uhr) und im Landhaus Rosenthal in der Hauptstraße 94 (Montag bis Freitag von 14 bis 21 Uhr und Sonnabend von 15 bis 21 Uhr) zu sehen. Weiterhin wird die Ausstellung bis zum 24. Juli im Mittelgewächshaus des Botanischen Volksparks in der Blankenfelder Chaussee 5 (Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 14 Uhr, Freitag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr) gezeigt. Für Ende September ist eine weitere Beteiligungswerkstatt geplant. Informationen auf www.berlin.de/elisabeth-aue. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.