Parken am Volkspark

Blankenfelde.Das Bezirksamt soll prüfen, ob in der Nähe des Botanischen Volksparks Blankenfelde zusätzliche Parkmöglichkeiten geschaffen werden können. Diesen Beschluss fasste die BVV. Am Park stehen nur sehr wenige Parkplätze zur Verfügung. Wer ihn besuchen will, kommt entweder mit dem Bus, dem Fahrrad, oder er muss einen weiten Fußweg auf sich nehmen. Die Buslinie 107 fährt allerdings tagsüber nur alle 20 Minuten. Das alles führt dazu, dass vor allem Senioren, Gehbehinderte oder Eltern mit Kinderwagen nur selten in den Park kommen. Das sollte sich nach Auffassung der BVV ändern. Das Bezirksamt soll unter anderem prüfen, ob am südlichen Seiteneingang dauerhafte Parkplätze eingerichtet werden könnten. Dort darf bisher vorübergehend nur bei Veranstaltungen geparkt werden.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden