Stadtgut lädt am 13. Oktober zum Erntefest ein

Blankenfelde. Zu einem Erntedankfest lädt der Verein Stadtgut Blankenfelde am 13. Oktober von 14 bis 19 Uhr auf das Stadtgut an der Hauptstraße 30 ein. Die Besucher erwartet ein buntes Programm, zahlreiche Stände mit regionalen Produkten, Musik sowie Essen und Trinken. Außerdem wird es ein Kinderprogramm, unter anderem mit Ponyreiten und Treckerfahren geben.

Das Stadtgut Blankenfelde hat eine lange landwirtschaftliche Tradition. Seinen heutigen Namen erhielt das ehemalige Rittergut 1882, als es von der Stadt Berlin für die Anlage und Bewirtschaftung der Rieselfelder erworben wurde. Von 1949 bis zur Wende war es Volkseigenes Gut und diente der landwirtschaftlichen Produktion. Gleichzeitig war es Ausbildungsstätte für landwirtschaftliche Berufe. Nach der Wende war es wieder im Eigentum des Landes Berlin, stand seit 1995 leer und war dem Verfall preisgegeben. Der gemeinnützige Verein Stadtgut Blankenfelde übernahm es 2006, um es zu retten. Er belebt es als Ort für Gewerbe, Kultur und Wohnen neu. In diesem Frühjahr konnte zum Beispiel das geplante Wohnprojekt eingeweiht werden. Darüber hinaus haben sich dort der Waldkindergarten "Die Waldläufer", die "Freie Naturschule im Stadtgut", ein Bio-Imker, eine Zimmerei sowie weitere Gewerbebetriebe angesiedelt.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.stadtgut-blankenfelde.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.