Rosenthaler Weg voll gesperrt: Wasserbetriebe verlegen Rohre

Wegen umfangreicher Bauarbeiten wird der Rosenthaler Weg vom 2. Mai bis 29. Juni voll gesperrt. Betroffen ist der Bereich zwischen Blankenfelder Chaussee (B 96A) bis zur Wendeschleide der Straßenbahnlinie 50/Picardieweg.

Die BVG und die Verkehrslenkung Berlin erarbeiteten inzwischen ein weiträumiges Umleitungskonzept, berichtet Bürgermeister Sören Benn (Die Linke).

Der Grund für die Sperrung sind umfangreiche Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe (BWB) und sich anschließende Straßenbauarbeiten. In deren Vorfeld sind in den vergangenen Wochen bereits Bäume gefällt und Wildwuchs entfernt worden. Der Grund: Es muss eine separate Baustraße angelegt werden.

Die BWB planen, die Trinkwasserhauptversorgungsleitung in diesem Bereich bis zur Gleiswendeschleife der Straßenbahnlinie 50 zu erneuern. In diesem Zusammenhang sollen zugleich Hausanschlussleitungen neu verlegt werden. Weiterhin soll der Rosenthaler Weg neue Regenwasserabläufe erhalten. Nach Abschluss dieser Arbeiten muss die Straße erneuert werden. Unter anderem soll im südlichen Teil der Straße ein Gehweg hergestellt werden, und es ist geplant, drei Mittelinseln anzulegen. Neu aufgebaut werden soll des Weiteren eine BVG-Wartehalle.

Für die Zeit der Bauarbeiten hatten Bezirk und BWB bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) eigentlich eine wechselseitige Verkehrsführung beantragt. Mittels Ampelschaltung hätte der Verkehr dann über den nur teilwiese gesperrten Rosenthaler Weg geführt werden können. Doch diesen Vorschlag lehnte die Verkehrslenkung Berlin ab, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen). Man befürchte, dass sich an den Ampeln vor allem in der Rush Hour ein langer Rückstau bilden würde, hieß es von der VLB. Deshalb gibt es nun für zwei Monate eine Vollsperrung des Rosenthaler Weges.

Nach Stand der Dinge wird der Verkehr ab der B 96A über die Dietzgenstraße, Blankenburger Straße, Pasewalker Straße, Berliner Straße, Blankenfelder Straße zum Rosenthaler Weg sowie in umgekehrter Richtung ebenfalls über diese Straßen umgeleitet. Das genaue Umleitungskonzept sowie die von der BVG bereits ausgearbeitete Streckenführung des Busses der Linie 124 in der Zeit der Vollsperrung finden sich auf http://asurl.de/13rs">http://asurl.de/13rs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.