Blaulicht

Beleidigungen wurden teuer

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 1 Stunde, 49 Minuten | 3 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Erst Parken ohne Parkschein und dann den Ordnungsamtsmitarbeiter mit Ausdrücken wie "Arschloch" belegen. Wegen dieser Vergehen wurde ein Autofahrer jetzt zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt. In einem ähnlichen Fall waren es sogar 900 Euro. Hier hatte ein renitenter Verkehrsteilnehmer dem Beschäftigten im Außendienst unter anderem den Mittelfinger gezeigt. Wie mehrfach berichtet, werden alle...

Angriff mit Messer

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 9 Stunden, 50 Minuten | 5 mal gelesen

Kreuzberg. Bei einem Überfall auf einen Blumenladen an der Oranienstraße ist am Vormittag des 14. Januar die Angestellte verletzt worden. Nach Polizeiangaben soll die Mitarbeiterin zunächst versucht haben, das Geschäft zu verlassen, nachdem sie ein Messer in der Hand eines Mannes gesehen hatte. Der verhinderte das und forderte die Herausgabe von Geld. Die Frau weigerte sich und soll danach von dem Räuber ins Gesicht...

Fahrgäste attackiert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 9 Stunden, 51 Minuten | 5 mal gelesen

Kreuzberg. Mehrere Jugendliche haben am 14. Januar zwei Männer im U-Bahnhof Kottbusser Tor angegriffen und verletzt. Die beiden warteten gemeinsam mit einer Freundin kurz vor Mitternacht auf einen Zug. Plötzlich sei ein Jugendlicher aus einer Gruppe von fünf bis zehn Personen auf sie zugekommen, habe einem der Männer die Mütze vom Kopf gezogen und ins Gleisbett geworfen. Auf die Frage, was das soll, bekam der 26-Jährige einen...

Brandserie: Kinderwagen sowie Müllcontainer auf Hinterhöfen angesteckt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 16 Stunden, vor 1 Minute | 18 mal gelesen

Neukölln. Die Notrufe rissen nicht ab: Die Berliner Feuerwehr wurde am frühen Morgen des 15. Januar zu zehn Einsätzen in Neukölln und Britz gerufen. Die Serie begann um 1.35 Uhr in der Karl-Marx-Straße, teilt die Feuerwehr mit. Dort brannte im Erdgeschoss eines Miethauses ein Kinderwagen, der Brand konnte glücklicherweise schnell gelöscht werden. Ein paar Minuten später gab es Alarm in der Schierker Straße. Auch dort stand...

Täter stellen sich der Polizei

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | vor 16 Stunden, 32 Minuten | 6 mal gelesen

Haselhorst. Erneut brachten veröffentlichte Fahndungsfotos der Polizei schnellen Erfolg. Zwei Tatverdächtige stellten sich noch am gleichen Tag auf dem Polizeiabschnitt 21. Die Bilder aus einer Überwachungskamera gingen am 12. Januar durch die Presse. Den beiden jungen Männern wird vorgeworfen, am 8. Dezember 2016 einen Busfahrer mit Reizgas besprüht und verletzt zu haben. Der Fahrer hatte die Verdächtigen an der...

Sprechstunde mit einem Polizisten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Eine Sprechstunde veranstaltet der Polizeiabschnitt 14 am 24. Januar im Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10. Von 15 bis 16 Uhr sind Anwohner willkommen, die ihre Ängste und Probleme in puncto Sicherheit mit einem Polizisten besprechen möchten. Das Anliegen der Sprechstunde ist es, vor allem auf Fragen einzugehen, die bei größeren Präventionsveranstaltungen aufgrund des Schutzes der Privatsphäre nicht gestellt...

Unfall an der Ampel

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Kreuzberg. Mit schweren Kopfverletzungen und Armbrüchen musste am frühen Morgen des 12. Januar eine Fußgängerin ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Frau wollte an der Kreuzung Oberbaum- und Köpenicker Straße die Fahrbahn bei grüner Ampel überqueren. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst. Wegen der Unfallaufnahme war die Köpenicker Straße etwa zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. tf

Unfallopfer in Klinik verstorben

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 4 Tagen | 8 mal gelesen

Gropiusstadt. Ein 85-jähriger Mann, der am 5. Januar in Gropiusstadt von einem Transporter erfasst und lebensgefährlich verletzt wurde, ist am 10. Januar in einer Klinik seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Senior hatte am Abend die Fritz-Erler-Allee von der Goldammerstraße kommend überquert, obwohl die Ampel auf rot zeigte. sus

Frau stirbt bei Laubenbrand

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Britz. Eine 52-jährige Frau ist am 7. Januar bei einem Brand ihrer Laube am Stelzenweg ums Leben gekommen. Höchstwahrscheinlich ist sie gegen 0.45 Uhr im Schlaf von den Flammen überrascht worden. Ihr heimkehrender Lebensgefährte hatte mit einem Nachbarn vergeblich versucht, das Feuer zu löschen. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Frau nur noch tot bergen. Hinweise auf ein Fremdverschulden seien nach ersten Ermittlungen...

Geldautomat gesprengt

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | vor 4 Tagen | 19 mal gelesen

Haselhorst. Unbekannte Täter haben am frühen 12. Januar einen Geldautomaten an der Gartenfelder Straße gesprengt. Gegen 2 Uhr morgens alarmierten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Polizei zu der Automatenfiliale. Bevor die Polizeibeamten eintrafen, waren die Täter ohne Beute geflüchtet. Die Fassade des Gebäudes wurde durch die Wucht der Detonation stark beschädigt. CS

Transporter brannte

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Kreuzberg. Am 12. Januar, kurz nach Mitternacht, brannte in der Moritzstraße die Fahrerkabine eines abgestellten Transporters. Das Feuer wurde von der Besatzung eines Notarztwagens entdeckt, die die Flammen auch löschten. Zu den Hintergründen ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. tf

Zwei Sprayer geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Friedrichshain. Alarmierte Polizisten haben am 11. Januar zwei mutmaßliche Graffitisprayer vorläufig festgenommen. Ein Anwohner der Straßmannstraße hatte gegen 23.20 Uhr von seinem Balkon aus beobachtet, wie drei junge Männer Schriftzüge an zwei Hauswände sprühten. Anhand der Personenbeschreibung entdeckten die Beamten wenig später das verdächtige Trio, das daraufhin zu flüchten versuchte. Einem gelang das, doch ein...

Verkehrsunfall auf der Sonnenallee: Zeugen gesucht

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Neukölln. In der Silvesternacht ist ein 26-Jähriger Opfer eines Unfalls geworden. Gegen 1.40 Uhr betrat er die Sonnenallee zwischen Jansa- und Tellstraße. Dabei wurde er von dem VW Golf eines 24-Jährigen erfasst, der in Richtung Hermannplatz unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Fußgänger Verletzungen am Kopf und an einem Bein und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben,...

Busfahrer verletzt: Polizei sucht Täter mit Fahndungsfotos

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 5 Tagen | 61 mal gelesen

Haselhorst. Wieder sucht die Polizei mit Fahndungsfotos nach Kriminellen. Diesmal geht es um den Angriff auf einen Busfahrer in Haselhorst.An der Haltestelle „Stadion Haselhorst“ sollen zwei junge Männer am 8. Dezember 2016 kurz nach 19 Uhr den Busfahrer mit Reizgas besprüht haben. Der Fahrer hatte die beiden aufgefordert, den Bus wieder zu verlassen, da sie keine Fahrscheine dabei hatten. Von draußen sprühten sie ihm dann...

Polizei verhaftet Verdächtige

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 5 Tagen | 10 mal gelesen

Charlottenburg. Bereits am 10. September hatte sich ein Raubüberfall ereignet, bei dessen Aufklärung die Polizei nun entscheidend vorangekommen ist. Die Tat ereignete sich am besagten Tag, nachdem die beiden mutmaßlichen Räuber mit ihrem 35-jährigen Opfer im gleichen Taxi von Friedrichshain nach Charlottenburg gefahren waren. Alle drei stiegen gemeinsam aus. Die Räuber drängten den Mann an der Wilmersdorfer Straße Ecke...

Erneut Fall von Geflügelpest

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | vor 5 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Schwanfund | Schmöckwitz. Bei einem am 10. Januar tot an der Seddinpromenade gefundenem Schwan wurde der Geflügelpestvirus festgestellt. Um den Fundort gilt jetzt mit einem Radius von drei Kilometern ein Sperrbezirk. Hier muss Geflügel weiter in Ställen gehalten werden. Vögel, Bruteier, frisches Fleisch der Tiere und Tierprodukte dürfen aus diesem Bereich nicht verbracht werden. Hunde und Katzen dürfen im Sperrbezirk nicht frei...

1 Bild

Dämmmaterial entzündet: Feuerwehr rückte zum Einsatz aus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | vor 5 Tagen | 9 mal gelesen

Kladow. In Alt-Kladow drohte ein Dachstuhl zu brennen, weil bei Abdichtungsarbeiten das Material Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr war vor Ort, kam aber nicht zum Einsatz.Am 10. Januar ging um 11.41 Uhr der Alarm bei der Berliner Feuerwehr ein. Zeugen meldeten einen Brand am Dach eines Restaurants in Alt-Kladow. Die Einsatzkräfte, die zunächst von einem größeren Löscheinsatz ausgingen, rückten mit acht Fahrzeugen an,...

Polizei stoppt Kokaindealer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 5 Tagen | 5 mal gelesen

Schmargendorf. Mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs zu sein und eine Kreuzung bei Rot zu überqueren, ist für sich genommen schon ein Problem. Einem eiligen Autofahrer auf der Pücklerstraße wurde es am Abend des 8. Januar auch noch zum Verhängnis, dass er sich mit falschen Ausweispapieren und zwei Tüten Kokain ertappen ließ. Einen Beutel fand die Polizei bei der Kontrolle des 32-Jährigen sofort, den anderen erschnüffelte...

3 Bilder

Zappeln mit DJane Pucky / Studio K im KREATIVHAUS e. V.

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | vor 5 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Zappeln mit DJane Pucky / Studio K im KREATIVHAUS e. V. Tanzt Du gern, magst Du peppige, moderne, rhytmische und melodische Musik? Auch mal Latino, Classic Rock, vielleicht `n klass. Walzer oder Arab. Tänze, evtl. mal `n Oldie, Deutsche-Rock, Electro oder Neo Swing, Heavy, Soca, Reggae, NDW / 80er und Russendisko? Ich möchte solche Musik im Orginal bunt und fetzig auflegen. Samstag, 11.02.2017 Studio K – KREATIVHAUS...

Lebensgefahr auf dem Eis

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Treptow-Köpenick. An einigen Stellen auf Gewässern im Bezirk haben sich bereits Eisdecken gebildet. Allerdings sind diese noch viel zu dünn, bei Betreten besteht Lebensgefahr. Auf dem Langen See und auf der Spree zwischen Dahmemündung und Kraftwerk Klingenberg ist besonders dringend vom Betreten des Eises abzuraten. Um die Versorgung des Kraftwerks mit Kohle zu sichern, wird hier durch Eisbrecher die Fahrrinne offengehalten....

Drogendealer verhaftet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 5 Tagen | 5 mal gelesen

Wedding. Polizisten haben am 10. Januar einen 32-jährigen mutmaßlichen Drogenhändler in seiner Wohnung festgenommen. Bei der Durchsuchung der Wohnung an der Londoner Straße fanden die Ermittler rund 1,6 Kilogramm Marihuana und knapp 2.500 Euro Bargeld. Gemeinsame Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Polizeidirektion fünf hatten auf die Spur des Dealers geführt. Die Drogen könnten nach derzeitigem Kenntnisstand für die...

Kinderschänder verurteilt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.01.2017 | 12 mal gelesen

Marzahn. Das Landgericht Berlin hat einen 49-jährigen Mann aus Marzahn wegen erneuten Kindesmissbrauchs zu sieben Jahren Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Das Gericht befand ihn für schuldig, von Juli 2015 bis Mai 2016 die Kinder einer Bekannten über 20 Mal missbraucht zu haben. Bereits zuvor hatte der 49-Jährige wegen vergleichbarer Delikte bis August 2010 fünf Jahre in Haft gesessen. Der Angeklagte...

Ladendiebe geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.01.2017 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. Kurz nach ihrer mutmaßlich letzten Tat hat die Bundespolizei am Abend des 10. Januar im Ostbahnhof drei verdächtige Ladendiebe festgenommen. Zeugen hatten die Beamten zuvor alarmiert, weil sie beobachtet hatten, dass die Männer in einem Schuhgeschäft ein Gerät zum Entfernen von Diebstahlsicherungen vom Tresen genommen hatten. Bei der Durchsuchung der Verdächtigen wurden Waren im Wert von rund 2000 Euro...

Couch in Brand gesteckt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 11.01.2017 | 9 mal gelesen

Staaken. Zu einem schweren Brand musste die Feuerwehr am Abend des 10. Januar nach Staaken ausrücken. Dort hatten Unbekannte eine Couch im Hausflur eines Mehrfamilienhauses am Pillnitzer Weg angezündet. Ein Mieter bemerkte den starken Rauch und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehrleute zogen die brennende Couch aus dem Erdgeschoss auf die Straße und löschten das Feuer. Der Hausflur wurde von den Flammen stark...

Polizei korrigiert Zahl nach oben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 11.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Feiermeile | Tiergarten. Die Polizei hat die Zahl sexueller Übergriffe während der Silvesterparty am Brandenburger Tor nach oben korrigiert. Statt den zunächst sechs sprechen die Behörden jetzt von mindestens 22 Fällen. Alle Übergriffe ereigneten sich zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor. Zu den Tatverdächtigen machte die Polizei keine näheren Angaben. KEN