Blaulicht

Spielhalle überfallen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.09.2017 | 4 mal gelesen

Kreuzberg. Zwei Unbekannte haben am 8. September ein Spielcasino an der Kreuzbergstraße ausgeraubt. Gegen 22 Uhr sprach zunächst einer der Täter den Angestellten an und wollte Geld gewechselt haben. Als der Mitarbeiter damit beschäftigt war, lief der Räuber hinter den Tresen, bedrohte den Mann mit einer Pistole und zwang ihn, sich auf den Boden zu legen. Daraufhin kam sein Komplize hinzu und fesselte den Angestellten an den...

4 Bilder

Wasserretter feiern ihr 90. Jubiläum

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 10.09.2017 | 256 mal gelesen

Berlin: Rettungstation DLRG Spreetunnel | Friedrichshagen. Seit 90 Jahren weht am Müggelpark in Friedrichshagen die Fahne der Wasserretter. Am 10. September 1927 ging dort die Rettungsstation in Betrieb. Am 16. September wird das Jubiläum gefeiert. Seit 1990 wird die Station Friedrichshagen von der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) betrieben. Zuständig ist der Ortsverband Mitte mit Stationsleiter Alexander Ebeling. Bis zu zwölf ehrenamtliche Retter...

Autoknacker geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 5 mal gelesen

Kreuzberg. Zivilfahnder konnten am 7. September in der Oranienstraße zwei verdächtige Autoeinbrecher vorläufig festnehmen. Die Beamten bemerkten gegen 15.15 Uhr zunächst einen ihnen bereits bekannten Mann, der dort ein Fahrzeug parkte und anschließend telefonierend auf und ab lief. Kurz darauf erschien ein den Ermittlern ebenfalls bereits kenntlicher mutmaßlicher Komplize. Beide gingen zu einem geparkten Auto. Während einer...

Flucht nach Unfall

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 12 mal gelesen

Kreuzberg. Die Polizei sucht nach einer Fahrradfahrerin, die in einen Unfall am 8. September verwickelt sein soll. Nach ersten Ermittlungen fuhr sie gegen 0.30 Uhr bei Rot über die Kreuzung Prinzen- und Gitschiner Straße. Ein Mopedfahrer, der auf der Gitschiner Straße unterwegs war, musste deshalb stark abbremsen. Er stürzte dabei und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Radfahrerin setzte...

Bauarbeiter verletzt: Mitarbeiter klaut auf eigener Baustelle

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | am 07.09.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Wilhelmshagen | Rahnsdorf. Ein Kabeldieb hat bei seiner Flucht einen Bauarbeiter verletzt. Ein Baggerfahrer hatte am 6. September gegen 22.40 Uhr auf einer Bahnbaustelle am S-Bahnhof Wilhelmshagen bemerkt, wie ein Mann Oberleitungskabel in einen Pkw lud. Der Arbeiter stellte den Dieb zur Rede und stellte sich vor das Fahrzeug. Der Täter fuhr an, woraufhin sich der 57-jährige Baggerfahrer an der Motorhaube festhielt. Nach 100 Metern fiel er...

Polizei sucht Zeugen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 07.09.2017 | 9 mal gelesen

Westend. Zur Klärung eines Unfallhergangs am Mittwoch, 30. August, sucht die Polizeidirektion 2 nach Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 26-jährige Fahrer eines VW gegen 12.35 Uhr beim Abbiegen von der Königin-Elisabeth-Straße auf den Kaiserdamm in Richtung Bismarckstraße einen 67 Jahre alten Radfahrer übersehen, der ihm entgegenkam und den Kaiserdamm im Bereich der Fußgängerfurt überquert haben soll. Dabei erlitt...

1 Bild

Negative Spitzenplätze: Kotti und Warschauer Brücke sind kriminelle Hotspots

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.09.2017 | 107 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Zehn Gebiete in Berlin stuft die Polizei als kriminalitätsbelastete Orte ein. Davon befinden sich vier in Friedrichshain-Kreuzberg. Zwei von ihnen, das Kottbusser Tor und die Warschauer Brücke, liegen in diesem Negativranking auf Platz zwei und drei und damit ganz vorne. Getoppt nur noch vom Alexanderplatz. Die Gegenden, die als besondere Horte des Verbrechens gelten, sind schon länger bekannt....

Erstmal ausgetanzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.09.2017 | 9 mal gelesen

Kreuzberg. Polizisten konnten am 7. September einen mutmaßlichen Taschendieb festnehmen. Der Verdächtige hatte gegen 3.10 Uhr auf der Falckensteinstraße sein Opfer zunächst angetanzt und umarmt. Danach soll er dessen Portemonnaie aus der Gesäßtasche gezogen und das Bargeld herausgenommen haben. Der Bestohlene bemerkte das, hielt den vermuteten Dieb am Arm fest, forderte die Beute zurück und soll stattdessen einen Faustschlag...

Trickdiebe sollen 100 Mal zugeschlagen haben: Auf frischer Tat festgenommen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 07.09.2017 | 40 mal gelesen

Reinickendorf. Beamte des Landeskriminalamtes haben am 7. September drei mutmaßliche Trickdiebe an der Emmentaler Straße festgenommen, die knapp 100 Taten begangen haben sollen. Kurz nach 10 Uhr gingen die gesuchten Männer im Alter von 20, 29 und 46 Jahren den Beamten ins Netz. Zuvor verfolgte das Trio in einem Auto eine ältere Dame, die auf dem Weg nach Hause war. Nachdem das Wohnhaus der Seniorin ausgespäht worden war,...

Autobrände: Zeugen gesucht

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 07.09.2017 | 4 mal gelesen

Neukölln. In der Nacht vom 10. zum 11. Juli wurden am Buckower Wiedehopfweg und an der Schönefelder Straße in Rudow zwei Autos angezündet, vermutlich von einem oder mehreren Tätern aus der rechten Szene. Nun sucht der Polizeiliche Staatsschutz mit Plakaten nach Zeugen und Menschen, die Hinweise geben können. Die Staatsanwaltschaft hat eine Belohnung von bis zu 2500 Euro ausgelobt. Hinweise, die auch vertraulich behandelt...

Zum vierten Mal Lebensrettertag

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 07.09.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Sechserbrücke | Tegel. Der mittlerweile vierte Lebensrettertag findet am Sonnabend, 16. September, von 10 bis 17 Uhr an der Sechserbrücke statt. Insgesamt sieben Rettungsorganisationen zeigen zu Wasser und zu Land Rettungsaktionen, präsentieren Einsatzfahrzeuge, und bieten zudem ein Kinderprogramm. Wer Hunger hat, kann sich bei der Einsatz-Feldküche versorgen. Zu den Beteiligten gehört auch das Technische Hilfswerk, über das zuletzt...

Zwei Kabeldiebe festgenommen

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 07.09.2017 | 11 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Zwei Kabeldiebe haben Beamte der Bundespolizei am Nachmittag des 30. August in der Nähe des Bahnhofs Gehrenseestraße festgenommen. Gegen 16 Uhr hatte es in der Nähe der S-Bahn-Station gebrannt. Alarmierte Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr entdeckten kurz darauf die Ursache des Feuers. An der Bahnstrecke neben den Gleisen brannten Unbekannte Rückleiterkabel ab – offenbar, um an den Kupferkern der...

Rollerfahrerin gestürzt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 06.09.2017 | 30 mal gelesen

Siemensstadt. Die Polizei ermittelt in einem schweren Verkehrsunfall mit einer verletzten Rollerfahrerin. Der Unfall ereignete sich am 4. September auf dem Rohrdamm. Dort war ein Autofahrer in Richtung Motardstraße unterwegs. Wegen eines Staus wendete der Fahrer und erfasste dabei ein von hinten kommende Rollerfahrerin, die links an den wartenden Autos vorbeifahren wollte. Die Frau stürzte bei dem Zusammenprall und erlitt...

Razzia im Yaam: Polizei sucht und findet Drogen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.09.2017 | 28 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Yaam-Club, An der Schillingbrücke 3, hat es am 5. September einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Rund 90 Beamte suchten dort von 20.15 bis gegen 22.40 Uhr nach Drogen und waren dabei erfolgreich. Sie entdeckten diverse Betäubungsmittel, die allerdings niemandem zugeordnet werden konnten. Ausgangspunkt für die Razzia war die vorläufige Festnahme von zwei mutmaßlichen Dealern am Nachmittag...

Radfahrer schwer verletzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.09.2017 | 5 mal gelesen

Mitte. Ein Radfahrer ist am 5. September gegen 23.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Invalidenstraße in die Straßenbahnschienen geraten und gestürzt. Dabei wurde der 38-jährige Radler schwer am Kopf und Körper verletzt. Nach notärztlicher Versorgung kam er ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht, so die Polizei. Bisherigen Ermittlungen zufolge war der Mann alkoholisiert in Richtung Gartenstraße unterwegs. DJ

Das war keine Kunst

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.09.2017 | 7 mal gelesen

Friedrichshain. Einer Polizeistreifen fielen am 4. September mit Farbe bemalte Wahlplakate an der Frankfurter Allee auf. Kurz darauf stießen sie gegen 22.30 Uhr auf den vermeintlichen Urheber. Er war gerade dabei, eine weitere Wahlwerbung umzugestalten. Bei seiner Festnahme begründete der Mann sein Vorgehen mit "Kunst und Kritik". Die Beamten werteten es dagegen als Sachbeschädigung. Gegen den Maler ermittelt jetzt der...

Rollerfahrer verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.09.2017 | 5 mal gelesen

Kreuzberg. Beim Wenden an der Kreuzung Wiener- und Skalitzer Straße stieß am Abend des 4. September ein Taxifahrer mit einem Roller zusammen. Der Lenker des Zweirads stürzte dabei und erlitt Rumpfverletzungen. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

Radfahrer stirbt an Herzinfarkt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 05.09.2017 | 19 mal gelesen

Friedrichshagen. Vermutlich an den Folgen eines Herzinfarkts ist ein Radfahrer am 3. September verstorben. Der 60-Jährige war gegen 8.30 Uhr auf dem Radweg des Fürstenwalder Damms unterwegs, als er plötzlich stürzte. Vermutlich bereits wegen eines Herzinfarkts hatte er die Kontrolle über das Fahrrad verloren. Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg. RD

Attacke auf Backshop

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.09.2017 | 5 mal gelesen

Friedrichshain. Unbekannte Täter warfen am 30. August gegen 5.45 Uhr einen Ziegelstein in die Auslage eines Backshops an der Voigtstraße. Dabei wurde die Scheibe zerstört. An der Hauswand hinterließen sie Farbschmierereien mit politischem Inhalt. Deshalb ermittelt jetzt der Staatsschutz. tf

Staatsschutz ermittelt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 04.09.2017 | 10 mal gelesen

Spandau. Wegen fremdenfeindlicher Parolen ermittelt jetzt der Polizeiliche Staatsschutz. Unbekannte hatten die Herrentoilette der Polizeikantine an der Charlottenburger Chaussee mit Parolen beschmiert. Der Hinweis ging am 4. September bei der Polizei ein. Die Kriminialpolizei sicherte Spuren, anschließend wurden die Schmierereien beseitigt. Ermittelt wird jetzt wegen des Verdachts der Beschimpfung von Religionsgesellschaften...

3 Bilder

"Wasser Marsch" auf dem Langen See

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 03.09.2017 | 36 mal gelesen

Vorführungen zum Tag der offenen Tür

Vandalismus an der Spree

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.09.2017 | 7 mal gelesen

Moabit. Erneut sind am Magnus-Hirschfeld-Ufer die Gedenktafeln beschädigt worden, mit denen an die weltweit erste homosexuelle Emanzipationsbewegung erinnert wird. Wie auch in früheren Fällen wurden auf beiden Tafeln die Augen der abgebildeten Personen, darunter die des deutschen Arztes, Sexualforschers und Mitbegründers der ersten Schwulenbewegung, Magnus Hirschfeld, ausgekratzt. Der Lesben- und Schwulenverband hat Anzeige...

Attacke gegen Jobcenter

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.09.2017 | 3 mal gelesen

Kreuzberg. Unbekannte warfen in der Nacht zum 31. August zwei mit Farbe gefüllte Flaschen auf die Fassade des Jobcenters ia der Rudi-Dutschke-Straße. Der Schaden an der Hauswand und einer Fensterscheibe wurde am nächsten Morgen entdeckt. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

Sperrmüll und Sichtblende

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.08.2017 | 16 mal gelesen

Friedrichshain. Am Abend des 30. August entdeckten Polizisten eine Couch und drei Einkaufswagen im Kreuzungsbereich der Rigaer- und Liebigstraße. Wenig später wurden die Beamten aus einer Wohnung des Hauses Rigaer Straße 94 mit Taschenlampen geblendet. Beendet wurde die Lichtattacke, als die Polizei ihrerseits die Gebäudefront ausleuchtete. Der Sperrmüll wurde von der Stadtreinigung entsorgt. tf

Radfahrerin schwer verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 31.08.2017 | 9 mal gelesen

Kreuzberg. Beim Einbiegen vom Mehringdamm zum Tempelhofer Ufer stieß ein Sattelzug am 30. August mit einer Radfahrerin zusammen, die geradeaus in Richtung Wilhelmstraße unterwegs war. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf