Viererbande schnell gefasst

Bohnsdorf. Vier 19 bis 25 Jahre alte Männer haben am 24. März gegen 23.30 Uhr in der Paradiesstraße zwei Spaziergänger überfallen, getreten sowie Bargeld und zwei Sporttaschen geraubt. Alarmierte Polizisten konnten die Räuber noch in der näheren Umgebung stellen. Sie wurden von den Geschädigten zweifelsfrei wiedererkannt. Im Rahmen der Ermittlungen kam heraus, dass die Viererbande auch für die Sachbeschädigung an einem Pkw in der Bruno-Taut-Straße sowie für einen Fahrraddiebstahl in der gleichen Nacht am S-Bahnhof Altglienicke verantwortlich ist. Die Überfallenen wurden leicht verletzt.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.