63 Klassen mit Flüchtlingen

Reinickendorf. Im Fuchsbezirk werden Flüchtlingskinder mittlerweile in 63 Willkommensklassen unterrichtet. Das teilte Schulstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) auf der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf eine Bürgeranfrage mit. 35 Klassen mit 438 Schülern gibt es an den Grundschulen, 28 Willkommensklassen mit 331 Schülern an den Oberschulen. Sämtliche Lerngruppen seien gut besucht, erklärte die Stadträtin weiter. Leere Willkommensklassen gäbe es im Bezirk nicht. In vielen anderen Bezirken aber ist genau das ein Problem. Etwa im Nachbarbezirk Spandau, wo die Kinder oft verspätet oder gar nicht in die Klassen kommen, weil sie die Schuleingangsuntersuchung noch nicht absolviert haben oder die Eltern sie nicht anmelden. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.