Lesungen im Lettekiez

Wann? 15.09.2016 18:00 Uhr

Wo? Quartiersbüro Letteplatz, Mickestraße 14, 13409 Berlin DE
Berlin: Quartiersbüro Letteplatz | Reinickendorf. Im Rahmen der Reihe „Lettekiez liest“ stellt Gudrun Emel vom Verein Aladin am 15. September um 18 Uhr Kurzgeschichten von Hans-­Werner Richter im Büro des Quartiersmanagements Letteplatz, Mickestraße 14, vor. Im Anschluss wird darüber diskutiert. Richter war Initiator der Gruppe 47, der wichtigsten bundesdeutschen Schriftstellergruppierung der Nachkriegszeit. Am 16. September um 19 Uhr präsentiert die Verlegerin Britta Jürgs „Das Mädchen mit wenig PS“ von Ruth Landshoff-­Yorck, eine Feuilletonssammlung der 1920er Jahre, in der Buchhandlung am Schäfersee, Markstraße 6. Viele Werke der 1904 geborenen Berliner Bohemienne Ruth Landshoff-Yorck sind erst posthum im Aviva-Verlag erschienen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.