Die „Resi“ feiert 140. Geburtstag: 10.000 Euro fließen in Kiezprojekte

Wann? 25.05.2016 19:00 Uhr

Wo? Restaurant South Dakota, Residenzstraße 142, 13409 Berlin DE
Berlin: Restaurant South Dakota |

Reinickendorf. In diesem Jahr fließen rund 10.000 Euro aus dem Aktionsfonds des Förderprogramms Aktiven Zentren in Projekte an der Residenzstraße.

Damit werden die Bemühungen von Geschäftsleuten und des Vereins „Zukunft Resi – Rundherum“ zur Aufwertung der traditionsreichen Geschäftsstraße fortgesetzt. Nunmehr konnten annähernd 10.000 Euro für sechs Kiezprojekte verteilt werden. Koordiniert und begleitet wurde der Wettbewerb um die Fördermittel durch das Geschäftsstraßenmanagement. Die Mittel, die aus dem Aktionsfonds 2016 zur Verfügung stehen, verteilen sich wie folgt: Zum 140. Geburtstag der Residenzstraße in diesem Jahr wird ein Sonderdruck der Broschüre „Der Lettekiez im Wandel der Zeit“ erstellt. Die eigentliche Geburtstagsfeier zum Straßenjubiläum wird im August stattfinden. Für diverse Aktionen stehen Fördermittel bereit, Das Sommerfest des Vitanas Seniorencentrums am Schäfersee Ende Juli lädt alle Kiezbewohner zum Mitfeiern ein. Ebenfalls vom Vitanas-Seniorencentrum werden drei „Ü-70-Partys“ veranstaltet, zu denen insbesondere die Nachbarschaft eingeladen wird. Für Advents- und Weihnachtszeit wurden Fördermittel für Kauf und Verteilung von Süßigkeiten auf der Residenzstraße bereit gestellt, die der Verein „Zukunft Resi – Rundherum“ durchführen wird.

Baustadtrat Martin Lambert (CDU) bedankt sich bei den Antragstellern, die mit ihren Aktionen und Initiativen zur Attraktivitätssteigerung der Residenzstraße beitragen. Der Politiker lädt zudem alle Reinickendorfer zur Teilnahme an den Aktionen ein: „Nur wenn wir alle die Residenzstraße wie auch die übrigen Einkaufsstraßen im Bezirk nutzen, können die Geschäfte überleben und weiterhin eine wohnortnahe Versorgung sicher stellen“.

Nähere Informationen zu den ausgewählten Projekten sind auf der Homepage www.zukunft-residenzstrasse.de zu finden. Zur Zukunft der Residenzstraße lädt die CDU Am Schäfersee am 25. Mai um 19 Uhr alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung mit Bürgermeister Frank Balzer (CDU), Stadtrat Lambert und dem Abgeordneten Burkard Dregger (CDU) sowie mit Vertretern des Vereins „Zukunft Resi – Rundherum“ ein. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.