Spenden für arme Kinder

Borsigwalde. Wie auch in den vergangenen Jahren gibt es die Möglichkeit, über den Verein Rabauke, arme Kinder zu Weihnachten zu beschenken. Der Verein hat an der Ecke Ernststraße/Schubartstraße einen Weihnachtsbaum mit Geschenkwünschen von Kindern aus Borsigwalde behängt, die sonst kein Geschenk erhalten würden. Passanten können eine der Karten abnehmen, und den entsprechenden Betrag im Reisebüro "Knight Tours", Ernststraße 56, abgeben. Inhaberin Kerstin Köppen kauft dann die Geschenke und verpackt sie. Es können auch Spenden ohne Wunschkarte abgegeben werden. Davon werden dann bunte Teller gefüllt.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.