Projekte für mehr Demokratie

Berlin: Albatros |

Träger und Vereine können ihre Projektideen für das Förderprogramm für mehr Demokratie einreichen. 20 000 Euro werden in diesem Jahr vergeben.

Das Bezirksamt ruft Träger, Vereine und Initiativen dazu auf, sich für das Förderprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" zu bewerben. Für 2015 stehen dafür Fördermittel in Höhe von 20 000 Euro zur Verfügung. Subventioniert werden Projekte der Gewaltprävention, Demokratieförderung und Maßnahmen gegen Islamismus. Zusätzlich gibt es 5000 Euro für die Gründung eines Jugendforums, in dem sich Jugendliche für Demokratie engagieren können.

Interessierte Träger können sich bis zum 26. Juni mit einer Projektskizze bewerben. Das Vorhaben sollte noch in diesem Jahr umgesetzt werden und den Finanzrahmen von maximal 5000 Euro nicht sprengen. Weitere Auskünfte gibt es bei der externen Koordinierungs- und Fachstelle beim Träger Albatros gGmbH an der Auguste-Viktoria-Allee 17, 0151/54 61 80 22. Projektskizzen können per Post oder E-Mail an R.Palm@albatrosggmbh.de geschickt werden.

UK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.