Gutspark und Schlossgarten erstrahlen im neuen Glanz

Britz. Der Gutspark und der Schlossgarten Britz starten im neuen Glanz in den Frühling. Seit dem Herbst 2013 wurde im Gutspark und im Schlossgarten fleißig gearbeitet.

Im Gutspark wurden die Promenadenwege saniert, ein Tiefbrunnen gebaut, Bepflanzungen erneuert und die zentrale Wiesenfläche überarbeitet. Neue Bänke und Papierkörbe gab es außerdem. Auch die Fahrradständer wurden erneuert. Der Bezirk hat rund 350.000 Euro in die Sanierung investiert.

Für den Schlosspark Britz hat der Bezirk 450.000 Euro ausgegeben. Dafür wurden ein historischer Pavillon rekonstruiert, historische Zäune erneuert und ergänzt. Neue Bäume wurden gepflanzt und die Wege umfassend saniert. Baustadtrat Thomas Blesing (SPD) hofft, dass sich Besucher am Gesamtwerk erfreuen.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.