Parkbahn fährt wieder

Britz. Nach mehrwöchigen Gleisbauarbeiten hat die Britzer Parkbahn wieder ihren regulären Fahrbetrieb aufgenommen. Ein Teil der Gleisarbeiten war nötig, weil die Parkverwaltung im Bereich der Bahnstrecke ein Rückhaltebecken für Regenwasser errichtet hatte. Daher musste in diesem Abschnitt ein neuer Streckenverlauf auf einem größeren Bogen festgelegt werden. An mehreren Stellen wurden zudem morsche Holzschwellen durch stabile Stahlschwellen ersetzt. Die Gleisbauarbeiten führte Betreiber Peter Erk komplett mit eigenem Gerät und Personal durch. Die Britzer Parkbahn feiert in diesem Jahr, ebenso wie der Britzer Garten, ihr 30-jähriges Bestehen. Weitere Infos unter 68 32 37 68.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.