Skandal auf Parkweg vor Bruno-Taut-Grundschule

Das schreckliche Hackenkreuz an der Laterne vor der Bruno-Taut Grundschule. Foto von Sebastian Haße
Eine richtig herrliche Idylle entsteht, wenn man hier lang spaziert.
Man kommt vorbei an Wohnhäusern auf der einen Seite und am Haupteingang der genannten Grundschule auf der anderen Seite.

Diese entstandene Idylle wird jedoch sofort erstickt.

Durch das schreckliche Hackenkreuz das an der Laterne zu sehen ist.
Diese steht auch nur wenige Schritte weit weg entfernt
vom Schulhaupteingang. So wird auch zusätzlich der friedliche Schul,- Wohn,- und Lebens Spaß zerstört. Wie lange das schrecklich abstoßende Symbol hier schon so zu sehen ist, ist unklar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.