Frau aus Kanal gerettet

Britz. Die Polizei konnte am Dienstag, 19. September, eine Frau aus dem Teltowkanal retten. Sie war von einer Brücke in Britz ins Wasser gesprungen. Ein 37-jähriger Fahrgast eines Linienbusses hatte gegen 15 Uhr die Szene beobachtet und die Polizei gerufen. Die 57-jährige Frau hatte zunächst den Rettungsring von sich gestoßen, aber ein Polizist des Abschnitts 56 sprang ins Wasser und konnte die Frau retten. Sie kam zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. KT
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.