Frau stirbt bei Laubenbrand

Britz. Eine 52-jährige Frau ist am 7. Januar bei einem Brand ihrer Laube am Stelzenweg ums Leben gekommen. Höchstwahrscheinlich ist sie gegen 0.45 Uhr im Schlaf von den Flammen überrascht worden. Ihr heimkehrender Lebensgefährte hatte mit einem Nachbarn vergeblich versucht, das Feuer zu löschen. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Frau nur noch tot bergen. Hinweise auf ein Fremdverschulden seien nach ersten Ermittlungen bisher nicht erkennbar, teilte das Landeskriminalamt mit.  sus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.