Baumblütenfest im Britzer Gutspark

Berlin: Schloss Britz |

Britz. Vom 1. bis 19. April wird das traditionsreiche Britzer Fest von Harry Wollenschläger und dem Britzer Bürgerverein veranstaltet.

Etwa 40 Schausteller werden in diesem Jahr Attraktionen auf dem Gelände neben dem Gutspark Britz (Parchimer Allee/Fulhamer Allee) aufbauen. Etwa 100.000 Besucher werden erwartet.

Der stellvertretende Bürgermeister Falko Lieke (CDU) eröffnet das Fest am 1. April um 17 Uhr mit einem Fassbieranstich. Begrüßt werden die Besucher von einem 8,50 Meter großen Osterhasen. An den Feiertagen verteilt der "echte" Meister Lampe kostenlose Ostereier und steht für Familienfotos bereit.

Um das schönste Ei geht es beim vierten Riesen-Ostereier-Malwettbewerb. Viele Neuköllner Schüler haben zwei Meter hohe Ostereier nach ihren Vorstellungen bemalt; die großen Ovale werden auf dem Festgelände ausgestellt.

Unterhaltung für jeden Geschmack bietet ein Bühnenprogramm mit Live-Bands, Karaoke, Multi-Kulti-Disco und Zaubershows. Eine besondere Attraktion ist die Casting-Show "Britz sucht das Super-Talent". Jeder kann sich dabei bewerben und als Sänger oder Zauberkünstler, Comedian oder Akrobat auf der Bühne auftreten. Zu gewinnen sind unter anderem ein Tablet-PC und ein Smartphone.

Die Baumblüte ist bis 19. April täglich von 14 bis 22 Uhr geöffnet, sonntags und an den Feiertagen ab 12 Uhr. Sonnabends gibt es gegen 22 Uhr ein großes Höhenfeuerwerk. Der Eintritt ist frei, mittwochs werden beim Familientag ermäßigte Preise auf den Karussells gewährt. Das gesamte Programm der Britzer Baumblüte kann man einsehen unter wollenschlaeger-berlin.de.

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.