Essbares aus der Natur

Berlin: Britzer Garten | Britz. Am Wochenende stehen zwei Führungen des Freilandlabors Britz auf dem Programm: Kathrin Scheurich nimmt am 22. August ab 14 Uhr Gäste mit auf eine Exkursion zur Erntezeit. Die Teilnehmer kosten leckere Früchte und lernen dank kleiner Experimente und Spiele viel über Erntefrüchte. Treffpunkt ist der Ausstellungspavillon im Britzer Garten. Das Entgelt beträgt zwei Euro plus Eintritt. Am 23. August zeigt Beate Schönefeld auf einem Spaziergang, der am Ausstellungspavillon beginnt, viele Wildkräuter und Wildfrüchte und erläutert, wie man sie bestimmt. Die Teilnahme kostet drei, ermäßigt zwei Euro plus Eintritt. Infos unter  703 30 20 oder www.freilandlabor-britz.de. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.